Walter Hoffmann startet zur ICGP in Assen

Von Andreas Gemeinhardt
Strassensport Sonstiges
Walter Hoffmann auf der Harris-Yamaha 350ccm

Walter Hoffmann auf der Harris-Yamaha 350ccm

Der ehemalige Deutsche Motorradmeister Walter Hoffmann aus Neuhofen startet bei der zweiten Veranstaltung zur International Classic Grand Prix-Serie (ICGP).

Am Wochenende finden zwei Rennen zur International Classic Grand Prix-Serie (ICGP). im Rahmen der niederländischen ONK-Meisterschaft in Assen statt. Bei der ersten Veranstaltung auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona belegte Walter Hoffmann in beiden Läufen jeweils den fünften Platz. Den ersten Lauf gewann der Brite Mike Edwards (Harris-Yamaha 350 ccm) vor dem ehemaligen Grand Prix-Sieger Guy Bertin (Kawasaki 350 ccm) aus Frankreich und dem Schotten Ian Simpson (Yamaha TZ 350 ccm). In der Wertung der 350 ccm Klasse führt nach zwei Läufen Guy Bertin mit 45 Punkten vor Chris Bishop mit 33 und Ian Simpson mit 32 Zählern. Walter Hoffmann liegt mit 22 Punkten auf dem fünften Rang.

Im Klassement der 250 ccm Kategorie führt der Belgier Yves Hecq (Armstrong) mit 50 Punkten vor Eric Saul mit 40 Zählern. Michael Wild aus Bonn belegte auf seiner Virus im zweiten Rennen den 17. Platz und liegt im Klassement mit 8 Punkten auf dem elften Gesamtrang. In der Kategorie Master Class (über 50 Jahre) führt Guy Bertin mit 50 Punkten vor Walter Hoffmann mit 40 und Eric Saul mit 32 Zählern.

Nach den ersten zwei Läufen war Hoffman sehr zufrieden. «Da wir das erste Mal in Barcelona auf dem GP-Kurs waren sind wir gut zurechtgekommen», sagte der Neuhofener. «Ich bin ja 1985 noch auf dem alten Strassenkurs im Montjuic Park gefahren und dort in der TT-Formel2-WM vierter geworden. Bei der Abstimmung sind wir kein Risiko eingegangen, es hat Spass gemacht, der Ehrgeiz ist noch da. Besonders im zweiten Lauf habe ich mir mit dem Engländer Hart ein paar schöne Überholmanöver geliefert.»

Die ICGP-Serie wurde 1999 von Grand Prix-Sieger Eric Saul aus Frankreich gegründet. Es dürfen die Grand Prix-Maschinen der Klassen 250 und 350 ccm vom Baujahr 1974 bis 1984 teilnehmen. In der ICGP-Serie gibt es prominente Starter, aus Frankreich sind die GP-Sieger Guy Bertin und Eric Saul dabei. Aus England startet Ian Simpson, der fünf Mal die TT auf der Isle of Man gewann und britischer Superbike-Meister war, sowie Charlie Williams.

Auf das Rennen in Assen freut sich Hoffmann besonders: «In Assen bin ich schon WM-Läufe gefahren, die Strecke ist mir bekannt und die Organisation hier ist immer gut. Ich habe hier viele Bekannte, besonders mein Freund Jan Oosterveen hilft uns sehr viel. Hoffentlich haben wir gutes Wetter, denn Assen ist ja ein Motorradmekka.» Hoffmann startet für das PIHO-Racing Team auf einer Harris-Yamaha 350 ccm von seinem Freund Heinrich Mohrhardt aus Babenhausen, der in Assen ebenfalls mit einer Harris-Yamaha an der ICGP-Serie teilnehmen wird. Weitere Informationen zur ICGP-Serie gibt es im Internet unter www.ICGPRACING.com.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Mo. 18.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 02:25, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 04:25, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 04:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 18.01., 06:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mo. 18.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
7DE