IRRC: Zweite Runde in Hengelo

Von Andreas Gemeinhardt
Strassensport Sonstiges
Die International Road Racing Championship in Hengelo 2010

Die International Road Racing Championship in Hengelo 2010

Am 4. und 5. Juni stehen in Hengelo die Läufe zur International Road Racing Championship und der Niederländischen Meisterschaft auf dem Programm.

Die International Road Racing Championship (IRRC) tritt am Wochenende im Rahmen der Niederländischen Meisterschaft zu seinem zweiten Saisonevent an. Didier Grams holte sich im vergangenen Jahr ungeschlagen den IRRC-Titel. Zum Saisonstart auf dem Schleizer Dreieck dominierte der 28-jährige Suzuki-Pilot erneut und gewann beide Läufe souverän. Alles andere als ein weiterer Doppelsieg wäre eine grosse Überraschung.

Mit Thilo Häfele, Ronny Lorenz und Stefan Holz hat die deutsche Vertretung weitere drei heisse Eisen im Feuer. Thomas Gottschalk und Frank Kriebel haben die Punkteränge im Visier. Die Belgier Tom van Looy und Gian Mertens belegen derzeit die Plätze 3 und 4 im Gesamtklassement. Von den Niederländern hinterliessen bisher Johan Fredriks und Frank Bakker den stärksten Eindruck.

Hengelo liegt in Gelderland und hat schon seit 40 Jahren eine grosse Motorradsport-Tradition. Am Wochenende werden Demonstrationsfahrten von niederländischen WRC-Piloten und das grosse Festzelt mit Live-Musik für gute Unterhaltung sorgen. Für die Kinder gibt es einen kleinen Lunapark und eine Crossstrecke. Dies alles ist kostenlos, genau wie das Campen neben dem Fahrerlager. Weitere Informationen finden Sie unter: www.hamove.nl
 

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.07., 18:15, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
So. 05.07., 18:15, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
So. 05.07., 18:30, Motorvision TV
Rali Vinho da Madeira
So. 05.07., 18:30, Das Erste
Sportschau
So. 05.07., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 05.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
So. 05.07., 19:00, Schweiz 2
sportpanorama
So. 05.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 05.07., 20:00, Sky Sport 2
Formel 2
So. 05.07., 20:30, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm