Ausflugs-Tipp: German Speedweek Oschersleben

Von Michael Sonnick
Walter Hoffmann auf der Harris-Yamaha 350ccm

Walter Hoffmann auf der Harris-Yamaha 350ccm

Walter Hoffmanns startet bei International-Classic-Grand-Prix-Serie.

Der ehemalige Deutsche Motorradmeister (1980 in der 350 ccm Klasse) Walter Hoffmann aus Neuhofen in der Pfalz startet am kommenden Wochenende in Oschersleben bei der fünften Veranstaltung zur International Classic Grand Prix-Serie (ICGP). Die zwei Rennen finden bereits am Samstag im Rahmen der 14. German Speedweek in der Magdeburger Börde statt.

In der Gesamtwertung der 350 ccm Klasse führt zur Halbzeit nach vier von acht Veranstaltungen der fünffache TT-Sieger Ian Simpson (GB/Yamaha) mit 152 Punkten vor dem Franzosen Guy Bertin (Kawasaki) mit 139 sowie Chris Bishop (GB/Yamaha) mit 117 Zählern. Walter Hoffmann, der als einziger Fahrer bisher bei allen Läufen Punkte errang, liegt mit 90 Zählern auf dem vierten Rang.

Im Klassement der 250 ccm Kategorie führt der Belgier Yves Hecq (Armstrong) mit 159 Punkten vor Eric Saul mit 115 Zählern. Michael Wild aus Bonn belegt auf seiner Virus mit 49 Punkten den siebten Gesamtrang. In der Kategorie Master Class (über 50 Jahre) führt Guy Bertin mit 175 Punkten vor Walter Hoffmann mit 161 und Eric Saul mit 81 Zählern.

Die ICGP-Serie wurde 1999 von Grand Prix-Sieger Eric Saul aus Frankreich gegründet. Es dürfen die Grand Prix-Maschinen der Klassen 250 und 350 ccm vom Baujahr 1974 bis 1984 teilnehmen.

Auf das Rennen in Oschersleben freut sich Walter Hoffmann. «Dies ist mein Heimrennen», schildert er. «In Oschersleben bin ich schon im Vorjahr bei der ICGP mitgefahren und belegte den vierten und fünften Rang. Vielleicht klappt es ja mit einem Podestplatz. Beim Prinzenpark-Revival konnte ich am letzten Sonntag das Sprintrennen gewinnen. Unser Tuner Reinhard Roll hat den Motor überholt, wir haben jetzt den Motor und das Fahrwerk auch besser im Griff. Von den bisherigen vier Veranstaltungen kannte ich noch keine Strecke.»

Die besten Platzierungen erzielte Walter Hoffmann in Rijeka/Kroatien, wo er zweimal Vierter wurde. Die schönste Veranstaltung war Anfang Juli in Snetterton/England. Dort belegte der schnelle Klavierbauer im Rahmen der britischen Superbike-Meisterschaft vor 70.000 Zuschauern die Plätze fünf und sechs.

Walter Hoffmann startet für das PIHO-Racing Team auf einer Harris-Yamaha 350 ccm von seinem Freund Heinrich Mohrhardt aus Babenhausen, der in Oschersleben ebenfalls mit einer Harris-Yamaha an den Start geht. Mohrhardt liegt mit 12 Punkten als drittbester deutscher Fahrer auf dem 21. Gesamtrang in der 350 ccm Klasse.

Für die zwei Rennen über 10 Runden zur ICGP-Serie, die am Samstag um 11.40 und 16.20 Uhr gestartet werden, hat auch Grand Prix-Sieger Bruno Kneubühler aus der Schweiz genannt. Bisher haben 28 Piloten die Nennung abgegeben. Am Sonntag findet dann um 9.15 Uhr der Start zum 8 Stunden-Rennen ohne WM-Prädikat statt.

Weitere Informationen zur ICGP-Serie gibt es im Internet unter www.ICGPRACING.com und zur German Speedweek unter www.motorsportarena.com. Tagestickets gibt es ab 10,- Euro pro Tag, das Wochenendticket von Freitag bis Sonntag kostet 35,- Euro.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 19.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 03:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Do.. 19.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Do.. 19.05., 05:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 8. Rennen: Berlin, Highlights
  • Do.. 19.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 19.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 19.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
» zum TV-Programm
3AT