IRRC in Terlicko mit Saiger und Penzkofer

Von Andreas Gemeinhardt
Horst Saiger greift in das IRRC-Geschehen ein

Horst Saiger greift in das IRRC-Geschehen ein

IRRC-Seriensieger Didier Grams bekommt beim siebten und achten Saisonlauf in Terlicko starke Konkurrenz von Horst Saiger und Rico Penzkofer.

In der International Road Racing Championship liegt Didier Grams ungeschlagen klar auf Titelkurs. Der Suzuki-Pilot führt mit der Idealpunktzahl 270 vor Frank Bakker (NL/Yamaha), Thilo Häfele (D/BMW), Gian Mertens (B/Honda), Tom van Looy (B/Suzuki) und Stefan Holz (D/BMW). Beim vierten IRRC-Saisonevent im tschechischen Terlicko (Karvina) trifft er allerdings auf zwei ganz harte Roadracer: Horst Saiger (LIE/Kawasaki) und Rico Penzkofer (D/BMW).

Saiger führt derzeit die Schweizer Superstock-1000-Meisterschaft an und ist seit Jahren erfolgreich in der Endurance-WM unterwegs. Penzkofer verfügt über ausgezeichnete Streckenkenntnisse in Terlicko. Nach seinen respektablen Ergebnissen auf der Isle of Man und anderen hochkarätigen Strassenrennen musste er nach einem bösen Unfall auf der Halle-Saale-Schleife eine Zwangspause einlegen. Doch Penz steckte nie auf und ist inzwischen wieder auf der Rennstrecke in Richtung alter Form unterwegs.

Leider fehlt der Lokalmatador Michal Dokoupil in Terlicko. Der Tscheche stürzte bei einem Strassenrennen in Cockstown schwer und laboriert noch immer an seinen Verletzungen. «Indy» geniesst in Tschechien grosse Popularität und wäre eine weitere Bereicherung gewesen. Das IRRC-Starterfeld für Terlicko ist komplett ausgebucht, es werden 40 Teilnehmer aus neun Nationen am Start sein.
 
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 26.05., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 00:00, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 27.05., 00:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 27.05., 03:10, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Fr.. 27.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 03:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Fr.. 27.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Fr.. 27.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 27.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
4AT