Nina Prinz: Kooperation mit Suzuki

Von Andreas Gemeinhardt
Strassensport Sonstiges
Nina Prinz

Nina Prinz

Neben ihrer Tätigkeit als Rennstrecken-Instruktor pilotiert Nina Prinz 2013 das Suzuki-IDM-Renntaxi und wird dabei von Suzuki International Europe unterstützt.

In der «Qatar International Road Racing Championship» überzeugte Nina Prinz im Team der «Qatar Motor and Motorcycle Federation» bisher mit konstant guten Ergebnissen und mehreren Podiumsplatzierungen. Lediglich ein Sieg fehlt der zweifachen Europameisterin noch in ihrer Bilanz.

 

Ihre Erfolge fuhr Nina auf dem Losail International Circuit mit einer Suzuki GSX-R1000 ein und so wurde der Kontakt zum deutschen Suzuki-Importeur in den letzten Wochen intensiver. «Ich möchte gerne meine Arbeit als Rennstrecken-Instruktor weiter ausbauen», erklärt Prinz. «Bei diesem Vorhaben werde ich in diesem Jahr von Suzuki International Europe unterstützt und bekomme für die gesamte Saison eine Suzuki GSX-R1000 zur Verfügung gestellt.»

 

Im Rahmen der Superbike-IDM-Events wird Nina einen von Suzuki erstmals eingesetztes Doppelsitzer-Renntaxi pilotieren und bei den von Suzuki organisierten Straßentouren als Tourguide fungieren. «Dabei kann jeder die neuesten Suzuki-Modelle selbst testen», hält die 30-Jährige fest. Weitere Veranstaltungen, wie die European Suzuki-Days am 8. und 9. Juni in Hockenheim, stehen in der Saison 2013 ebenfalls mit auf dem Programm.

 

«Ich freue mich sehr, dass diese Partnerschaft mit einem der großen Hersteller zustande kam» meint Prinz. «Ich denke, wenn sich alles wunschgemäß entwickelt, werden wir in Zukunft noch einige neue, gemeinsame Ziele ansteuern. Mal sehen, welche Möglichkeiten sich dabei ergeben.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
7DE