Supersport-WM 300

Illegale Motoren: Zwei Yamaha-Fahrer disqualifiziert

Von - 11.09.2019 08:08

Nach der Supersport-300-WM in Portimao bekamen Omar Bonoli (Trasimeno Yamaha) und Romain Dore (MHP Yamaha) vom Motorrad-Weltverband FIM weitreichende Strafen aufgebrummt.

Am Freitag vor dem Rennen in Portimao stellte der Engländer Scott Smart als Technischer Direktor des Motorrad-Weltverbands FIM für die SBK-Klassen fest, dass die Motoren #0639 von Omar Bonoli und #0348 von Romain Dore gebrochene Siegel haben und abseits der Rennstrecke unerlaubt geöffnet wurden.

Jeder Fahrer der Supersport-300-WM hat eine limitierte Anzahl Motoren pro Saison zur Verfügung. Wird ein verplombter Motor unerlaubt geöffnet, gilt dieser per Definition als illegal. Egal, was an dem Motor gemacht wurde, und auch, wenn er dem technischen Reglement entspricht.

Artikel 2.3.10. Absatz d des Motorsportgesetzes sieht in so einem Fall die Disqualifikation für alle Rennen vor, in welchem der Motor zum Einsatz kam.

Bonoli aus dem Team Trasimeno Yamaha wurde für Jerez, Misano und Donington Park aus der Wertung genommen. Dore aus dem MHP-Yamaha-Team für alle Rennen der bisherigen Saison vor Portimao.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Omar Bonoli (vorne) wurde für vier Rennen disqualifiziert © Gold & Goose Omar Bonoli (vorne) wurde für vier Rennen disqualifiziert

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 17.01., 15:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 17.01., 18:05, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Fr. 17.01., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 17.01., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Fr. 17.01., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 17.01., 19:25, Puls 4
GO! Spezial
Fr. 17.01., 21:00, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Fr. 17.01., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 17.01., 21:30, Motorvision TV
FIM Trial World Championship
Fr. 17.01., 22:00, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm