Southwick: Doppelsieg für Hunter Lawrence (HRC)

Von Thoralf Abgarjan
Hunter Lawrence gewann in Southwick

Hunter Lawrence gewann in Southwick

Mit einem fehlerfreien Doppelsieg gewann Hunter Lawrence (Honda) den 5. Lauf der US Nationals im Sand von Southwick. Jett Lawrence (Honda) stürzte im ersten Lauf zweimal, verteidigte aber seine Tabellenführung knapp.

5. Lauf der 250 ccm US Nationals in Southwick: HRC-Werksfahrer Hunter Lawrence holte in Massachusetts den ersten Tagessieg der US Nationals seiner Karriere. Jalek Swoll (Husqvarna) gewann den 'holeshot' im ersten Lauf, RJ Hampshire übernahm in Runde 5 die Führung, stürzte aber und überließ die Führung Michael Mosiman (GASGAS), der jedoch ebenfalls stürzte und in der 9. Runde Hunter Lawrence die Führung überließ.

Tabellenführer Jett Lawrence (Honda) kämpfte sich nach mäßigem Start auf P5 nach vorne und legte sich Jalek Swoll zurecht. Swoll sprang quer ab, Jett Lawrence landete auf Swolls Heck, stürzte und fiel zurück. Jett Lawrence fuhr ohne Brille weiter und ging eine halbe Runde später erneut zu Boden. Auf P9 betrieb der Australier danach nur noch Schadensbegrenzung.

Den 'holeshot' zum zweiten Lauf gewann RJ Hampshire und führte in der Anfangsphase des Rennens, bevor er erneut über das Vorderrad stürzte und die Führung Justin Cooper überließ. Hampshire stürzte danach erneut, während Hunter Lawrence wieder fehlerfrei blieb und sich von P4 nach vorn arbeitete. Obwohl ihm Rang 2 für den Tagessieg gereicht hätte, ging Hunter entschlossen zur Sache und verdrängte Cooper in Runde 9 von der Spitze. Jett Lawrence wurde in Moto-2 Dritter. Damit verteidigte er seine Meisterschaftsführung knapp mit 3 Punkten Vorsprung vor Justin Cooper (Yamaha).

Der japanische Pro Circuit Kawasaki Pilot Jo Shimoda stand in Southwick mit einem 3-4-Ergebnis erstmals auf einem Nationals-Podium. «Es wäre besser, wenn ich im zweiten Lauf in die Top-3 gefahren wäre», äußerte sich der Japaner bescheiden, «aber ich freue mich trotzdem.»

Ergebnis Southwick 250 ccm:

1. Hunter Lawrence (AUS), Honda, 1-1
2. Jo Shimoda (JPN), Kawasaki, 3-4
3. Justin Cooper (USA), Yamaha, 6-2
4. RJ Hampshire (USA), Husqvarna, 2-6
5. Colt Nichols (USA), Yamaha, 4-5
6. Jett Lawrence (AUS), Honda, 9-3
7. Michael Mosiman (USA), 7-7
8. Stilez Robertson (USA), Husqvarna, 8-8
9. Jalek Swoll (USA), Husqvarna, 5-17
10. Pierce Brown (USA), GASGAS, 13-10
11. Maximus Vohland (USA), KTM, 10-13
12. Ty Masterpol (USA), GASGAS, 12-12
13. Jeremy Martin (USA), Yamaha, 11-14
14. Garret Marchbanks (USA), Yamaha, 36-9
...
17. Austin Forkner (USA), Kawasaki, 14-25

Meisterschaftsstand nach Runde 5 von 12:

1. Jett Lawrence (AUS), Honda, 204
2. Justin Cooper (USA), Yamaha, 201, (-3)
3. Hunter Lawrence (AUS), Honda, 178, (-26)
4. RJ Hampshire (USA), Husqvarna, 148, (-56)
5. Jo Shimoda (JPN), Kawasaki, 137, (-67)
6. Colt Nichols (USA), Yamaha, 131, (-73)
7. Jalek Swoll (USA), Husqvarna, 128, (-76)
8. Jeremy Martin (USA), Yamaha, 125, (-79)
9. Garrett Marchbanks (USA), Yamaha, 115, (89)
10. Austin Forkner (USA), Kawasaki, 94, (-110)
...
36. Dominique Thury (D), Yamaha, 2-, (-202)

Die Highlights von Southwick:

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 22.05., 19:13, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 22.05., 19:15, Das Erste
    Sportschau
  • So.. 22.05., 20:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • So.. 22.05., 20:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • So.. 22.05., 20:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 22.05., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 22.05., 21:45, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 22.05., 22:05, Eurosport 2
    Supersport: Weltmeisterschaft
  • So.. 22.05., 22:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 22.05., 23:00, Sport1
    Motorsport - FIA World Rally Championship
» zum TV-Programm
3AT