Markus Winkelhock komplettiert Phoenix-Aufgebot

Von Sören Herweg
VLN
Gibt sein 24h-Debüt: Markus Winkelhock

Gibt sein 24h-Debüt: Markus Winkelhock

Der Schwabe ist vierter Fahrer im Porta-Audi R8 beim 24 Stunden-Rennen in zwei Wochen.

Markus Winkelhock wird in diesem Jahr beim 24 Stunden-Rennen Nürburgring in einem Audi R8 LMS von Phoenix-Racing sein Debüt beim Eifel-Klassiker geben. Der Schwabe komplettiert das Fahreraufgebot der Mannschaft von Ernst Moser, welche insgesamt drei der Ingolstädter Flundern an den Start bringen wird.

Den Audi R8 LMS in Farben des Möbelhauses Porta teilt sich Winkelhock zusammen mit Dennis Rostek, Marc Bronzel und Luca Ludwig. Winkelhock: «Ich bin sehr froh, beim 24-Stunden-Rennen dabei sein zu können, mit einem faszinierenden Auto und einem starken Team» so der Audi-Werksfahrer. Mit der Berufung von Winkelhock in das Cockpit des R8 sind jetzt alle Cockpits bei den Ingolstädtern besetzt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 24.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 24.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
  • Do.. 24.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 06:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 06:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 07:06, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 07:35, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
6DE