Das nächste Trio im Phoenix R8

Von Sören Herweg
VLN
Der Audi R8 hatte beim ersten VLN-Einsatz noch Probleme

Der Audi R8 hatte beim ersten VLN-Einsatz noch Probleme

Basseng, Stippler und Abt im Einsatz beim DMV 4 Stunden Rennen

Während sich beim vergangenen Lauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft noch die Legenden Hans-Joachim Stuck, Frank Biela und Emanuele Pirro das Cockpit des Audi R8 LMS teilten, werden sich am kommenden Samstag Marc Basseng, Frank Stippler und Christian Abt am Steuer der Langstreckenversion des R8 abwechseln.

Für das Trio ist der Ingolstädter Sportler aber auf der Nordschleife keine unbekannte Größe, alle drei trieben das Fahrzeug während den Test- und Einstellfahrten durch die Grüne Hölle.

Auch in dieser Woche sind von Phoenix noch Testfahrten auf der Nordschleife mit dem R8 LMS geplant. Dann wird die Flunder auch mit den neuen, von der FIA am letzten Donnerstag vorgesetzten Einstufungen unterwegs sein.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 23.09., 19:00, ORF Sport+
    FIA WEC - 24h von Le Mans, Highlights
  • Mi. 23.09., 19:05, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 23.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 23.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 23.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 23.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 23.09., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 23.09., 23:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mi. 23.09., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 24.09., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
» zum TV-Programm
6DE