Dirk Werner startet bei Manthey-Racing

Von Sören Herweg
Kennt die Nordschleife: Dirk Werner (li.), hier mit Marc Basseng

Kennt die Nordschleife: Dirk Werner (li.), hier mit Marc Basseng

Unterstützung für Collard, Henzler und Lietz im Cup S

Für die 34. Auflage des 24 Stunden Rennens auf der Nürburgring-Nordschleife hat die dreimalige Siegermannschaft der letzten drei Auflagen Dirk Werner verpflichtet. Der Carrera Cup Meister von 2006 wird dabei sich im Porsche 997 GT3 Cup S mit Emmanuel Collard, Richard Lietz und Wolf Henzler abwechseln.

Mit Werner wird sich ein sehr erfahrener Pilot zu dem Trio der Porsche Werksfahrer gesellen. Der Kissenbrücker, gestern noch Grand Am-Sieger in New Jersey, gewann im vergangenen Jahr die zwei letzten Rennen im Porsche 997 GT3 RSR von Land Motorsport und bestritt auch schon einige Male die Hatz zwei Mal rund um die Uhr.

Timo Bernhard, Romain Dumas, Marc Lieb und Marcel Tiemann bilden nach wie vor das Quartett auf dem Manthey-RSR, frei nach der Formel, «never change a winning team»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 03.12., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:27, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:45, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
» zum TV-Programm
3DE