Amateure kämpfen online gegen WRX-Profis

Von Toni Hoffmann
World Rallycross
Die virtuelle Rallycross-Weltmeisterschaft

Die virtuelle Rallycross-Weltmeisterschaft

Online-Rennfahrer haben die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten mit der ersten RX Esports-Serie gegen professionelle Rennfahrer der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft zu testen.

IMG, der Veranstalter der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft, hat sich mit Motorsport Games, dem Entwickler von Rennspielen und Esports-Spezialisten, und Codemasters zusammengetan, um das RX Esports Invitational zu starten. Die einmalige Esports-Serie findet an den Daten ausgewählter Runden der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2020 statt, die aufgrund gesundheitlicher Bedenken und behördlicher Vorschriften im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie (Coronavirus) verschoben wurden.

Die erste Veranstaltung, die stattfinden wird, ist die Barcelona RX Esports Invitational am Sonntag, 19. April, mit DiRT Rally 2.0 auf dem PC über Steam.

Eine Reihe der offiziellen World RX-Fahrer wird an den Start gehen und Fans aus der ganzen Welt werden die Möglichkeit haben, sich einen Platz in der Startaufstellung gegen sie zu sichern, wenn das Qualifying an diesem Samstag, dem 28. März, live ausgetragen wird.

Das World RX-Line-up sowie einige Gastbeiträge aus anderen Motorsportkategorien werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

Die besten nicht professionellen Fahrer, die das Sechs-Runden-Rennen auf dem virtuellen Circuit de Barcelona-Catalunya in kürzester Zeit absolvieren, werden zur Teilnahme am Live-Streaming-Showcase eingeladen.

Paul Bellamy, Senior Vizepräsident für Motorsport-Events bei IMG, dem Veranstalter der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft, sagte: «Wir hoffen, dass wir Fans auf der ganzen Welt die Möglichkeit bieten, über eine alternative Esports-Serie mit der Rallycross-Weltmeisterschaft in Kontakt zu treten, und wollen mit einem geringen Aufwand Freude in diesen schwierigen Zeiten vermitteln.»

Um teilnehmen zu können, sollten PC Steam-Spieler am Samstag, dem 28. März, ab 10 Uhr (GMT) in den Bereich «Meine Teams» der DiRT Rally 2.0 gehen und das speziell gekennzeichnete RX Esports-Werbeplättchen auf dem Bildschirm «Ereignisse» auswählen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 27.09., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • So. 27.09., 18:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • So. 27.09., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 27.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 27.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • So. 27.09., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - ADAC MX Masters
  • So. 27.09., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Le Mans
  • So. 27.09., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • So. 27.09., 20:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • So. 27.09., 20:10, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
» zum TV-Programm
6DE