Volle Hütte bei Romero

Von Esther Babel
Yamaha R6 Cup
Jesko Raffin führt den Yamaha R6 Dunlop Cup an

Jesko Raffin führt den Yamaha R6 Dunlop Cup an

Der Yamaha-Händler schickt zwei Piloten in die IDM Supersport und gleich sieben sind für ihn im Yamaha-R6-Dunlop-Cup am Werk.

Besser zu viel als zu wenig, dachte sich Yamaha-Händler Diego Romero und schickt neben seinem Team in der IDM Supersport mit den beiden Fahrern Tim Böhringer und Maik Minnerop auch noch sieben Piloten ins Rennen um den Yamaha-R6-Dunlop-Cup.

Von ihm direkt betreut werden allerdings nur vier der Kandidaten. Patrick Vincon, Fünfter des Yamaha-Cup 2010, hat seinen Vertrag bei Romero verlängert und soll in die Fussstapfen seines Bruders Dominik treten. Der hatte den Cup 2009 gewinnen konnte. Noch mit an Bord ist der 14-jährige Domink Engelen, Siebter des ADAC Junior Cup. Ausserdem bleibt Marc Hepelmann (17) dabei.

Neu am Start ist im Team Romero der Züricher Jesco Raffin (14), Gewinner des Cup-Auftaktrennes auf dem EuroSpeedway Lausitz. «Der Österreicher Gerald Pfund macht alles selber», erklärt Romero. «Günther Knobloch hatte mir seinen Landsmann vermittelt. Der ist schon 39 Jahre alt, will es auf seine alten Tage aber nochmals wissen.»

Die beiden Schweizer Maik Strässle (17) und Philippe von Gunten (17) kennen sich bereits aus dem ADAC Junior Cup, starten unter der Bewerbung von Romero, werden aber vom Team Kawasaki Schnock betreut, welches die Schweizer Roman Raschle, Daniel Sutter und Christian von Gunten ins Rennen der IDM Supersport schickt.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 01.03., 13:45, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mo.. 01.03., 14:00, ORF Sport+
    FIA Formel E 2021: 2. Rennen, Highlights aus Diriyah
  • Mo.. 01.03., 15:00, ORF Sport+
    FIA Formel E: 1. Rennen, Highlights aus Diriyah
  • Mo.. 01.03., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 01.03., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 01.03., 16:50, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo.. 01.03., 17:15, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2018
  • Mo.. 01.03., 17:15, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo.. 01.03., 18:10, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Mo.. 01.03., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
» zum TV-Programm
6DE