Volle Hütte bei Romero

Von Esther Babel
Yamaha R6 Cup
Jesko Raffin führt den Yamaha R6 Dunlop Cup an

Jesko Raffin führt den Yamaha R6 Dunlop Cup an

Der Yamaha-Händler schickt zwei Piloten in die IDM Supersport und gleich sieben sind für ihn im Yamaha-R6-Dunlop-Cup am Werk.

Besser zu viel als zu wenig, dachte sich Yamaha-Händler Diego Romero und schickt neben seinem Team in der IDM Supersport mit den beiden Fahrern Tim Böhringer und Maik Minnerop auch noch sieben Piloten ins Rennen um den Yamaha-R6-Dunlop-Cup.

Von ihm direkt betreut werden allerdings nur vier der Kandidaten. Patrick Vincon, Fünfter des Yamaha-Cup 2010, hat seinen Vertrag bei Romero verlängert und soll in die Fussstapfen seines Bruders Dominik treten. Der hatte den Cup 2009 gewinnen konnte. Noch mit an Bord ist der 14-jährige Domink Engelen, Siebter des ADAC Junior Cup. Ausserdem bleibt Marc Hepelmann (17) dabei.

Neu am Start ist im Team Romero der Züricher Jesco Raffin (14), Gewinner des Cup-Auftaktrennes auf dem EuroSpeedway Lausitz. «Der Österreicher Gerald Pfund macht alles selber», erklärt Romero. «Günther Knobloch hatte mir seinen Landsmann vermittelt. Der ist schon 39 Jahre alt, will es auf seine alten Tage aber nochmals wissen.»

Die beiden Schweizer Maik Strässle (17) und Philippe von Gunten (17) kennen sich bereits aus dem ADAC Junior Cup, starten unter der Bewerbung von Romero, werden aber vom Team Kawasaki Schnock betreut, welches die Schweizer Roman Raschle, Daniel Sutter und Christian von Gunten ins Rennen der IDM Supersport schickt.
 

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm