Mick Schumacher: Start in Spa trotz Handbruchs

Von Andreas Reiners
Mick Schumacher

Mick Schumacher

Mick Schumacher beweist Nehmerqualitäten: Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher wird am kommenden Wochenende beim dritten Event der Formel 4 an den Start gehen.

Und das trotz eines Handbruchs. Das bestätigte seine Managerin Sabine Kehm. Bei der Verletzung handelt es sich um einen Bruch des Mittelhandknochens unterhalb des rechten Daumens. Schumacher hatte noch einen Check beim Arzt absolviert. Für einen Startverzicht gebe es keinen Grund.

«Ich wollte unbedingt fahren, jetzt bin ich doch sehr erleichtert. Es hat sich glücklicherweise bewahrheitet, was mir schon in Österreich gesagt wurde: dass der Bruch sehr unkompliziert ist. Insofern sollte in Spa alles normal laufen», so Schumacher junior.

Schumacher war beim letzten Formel-4-Event in Spielberg von Thomas Preining beim Kampf um die Punkteränge an die Boxenmauer gedrückt worden und hatte sich die Verletzung zugezogen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 25.10., 17:00, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo.. 25.10., 17:30, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Mo.. 25.10., 18:00, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 25.10., 18:00, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo.. 25.10., 18:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Mo.. 25.10., 18:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Mo.. 25.10., 18:50, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Mo.. 25.10., 19:00, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Mo.. 25.10., 19:00, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
» zum TV-Programm
3DE