Weitere ALMS-Einsätze von Audi?

Von Oliver Runschke
Möglicherweise auch bei den beiden letzten Rennen dabei: Audi R15

Möglicherweise auch bei den beiden letzten Rennen dabei: Audi R15

Die 12h von Sebring Ende März werden vermutlich nicht der einzige ALMS-Einsatz für den Audi R15 in diesem Jahr bleiben

Nach Angaben des Magazins «Autoweek» plant Audi mit dem neuem R15 TDI neben einem Start in Sebring auch einen Einsatz beim zweiten Highlight im ALMS Kalender, dem «Petit Le Mans» in Road Atlanta. Das äusserste der Audi-Vorstandsvorsitzende Rupert Stadler in dieser Woche am Rande des Auto Salons in Genf. Auch einen Start beim ALMS-Finale in Laguna Seca zieht Audi demnach in Betracht.

Bislang waren Renneinsätze für den R15 TDI nur in Sebring und bei den 24h Le Mans vorgesehen. In diesem Jahr bestreitet Audi erstmals seit Gründung der Serie 1999 keine komplette Saison in der ALMS.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 05.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
7