Le Mans-Siegertrio im Hybrid-Porsche

Von Oliver Runschke
Nach Diesel kommt Hybrid: Le Mans-Sieger im Hybrid-Elfer

Nach Diesel kommt Hybrid: Le Mans-Sieger im Hybrid-Elfer

Timo Bernhard, Romain Dumas und Mike Rockenfeller starten im Hybrid-Porsche beim «Petit Le Mans» Anfang Oktober in Road Atlanta.

Ein hochkarätiges Fahrertrio wirft Porsche beim «Petit Le Mans» (2. Oktober) im Hybrid 911 GT3 R in die Schlacht. Die beiden Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard und Romain Dumas teilen sich den Elfer mit «Audi-Leihgabe» Mike Rockenfeller, das Siegertrio der 24h von Le Mans ist somit im GT-Sportwagen wieder vereint. In Road Atlanta trifft Rockenfeller allerdings auf seine Arbeitskollegen von Audi, beim zweiten Lauf des neuen «Intercontinental Le Mans Cup» und Finale der ALMS startet Joest mit zwei Audi R15 TDI fürKristensen/McNish/Capello und Fässler/Treluyer/Lotterer. Der Hybrid-Porsche startet beim «Petit Le Mans» ausser Konkurrenz, da es für Hybridtechnik noch keine Klasseneinstufung im ACO-GT-Reglement gibt.

«Im Vordergrund steht für uns die Weiterentwicklung der Hybridtechnologie und die gezielte Verbrauchsoptimierung unter Rennbedingungen. Dennoch bin ich sehr gespannt, wie wir uns im Vergleich zu GT2-Autos schlagen», sagt Timo Bernhard. «Nirgendwo ist die Konkurrenz im GT-Segment größer als hier in den USA», ergänzt Dumas.

Welches Team den Einsatz des Porsche 911 GT3 R Hybrid in Road Atlanta durchführen wird, gab Porsche noch nicht bekannt. Insider gehen davon aus das Porsche Flying Lizard mit der vor-Ort-Betreuung des Hybrid-Renners beauftragt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 21.10., 00:00, Eurosport 2
    Rallye: Azoren-Rallye
  • Do.. 21.10., 00:05, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do.. 21.10., 00:55, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Do.. 21.10., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 21.10., 03:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 21.10., 03:00, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Do.. 21.10., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 21.10., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 21.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE