Falken-Porsche vor Rückkehr

Von Oliver Runschke
Falken bringt Farbe in die GT2

Falken bringt Farbe in die GT2

In den letzten beiden ALMS-Läufen ergänzt der Falken-Porsche das Starterfeld in der GT2-Klasse.

Bei den letzten beiden Saisonläufen in Road Atlanta und Laguna Seca bekommt die ALMS nochmals Zuwachs in der GT2-Klasse. Nach einem kurzen Gastspiel in Long Beach kehrt dann das Falken-Team mit einem Porsche 997 GT3 RSR in die ALMS zurück. Mit Testeinsätzen in dieser Saison will sich die japanische Reifenfirma auf eine komplette ALMS-Saison im kommenden Jahr vorbereiten.

Im Road Atlanta testete Falken mit den beiden Piloten Bryan Sellers und Dominic Cicero in der vergangenen Woche satte fünf Tage lange Reifen. «Natürlich testet man eigentlich in Road Atlanta nicht unbedingt fünf Tage lang, denn alleine Test und Trainings zum «Petit Le Mans» gehen über fünf Tage», erklärt Bryan Sellers. «Da unsere Zeit allerdings begrenzt ist, können wir hier recht gut Back-to-Back-Tests durchführen.»

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP-Titelkampf 2022: Entscheidet Stallorder?

Günther Wiesinger
Drei Rennen vor Schluss liegen in der MotoGP-WM-Tabelle nur zwei Punkte zwischen Yamaha-Einzelkämpfer Fabio Quartararo und Ducati-Hoffnungsträger Pecco Bagnaia. Das Thema Stallorder drängt sich auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.10., 09:15, ServusTV Österreich
    WRC - Repco Rally New Zealand
  • Fr.. 07.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 13:45, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 07.10., 14:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 15:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Fr.. 07.10., 15:35, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 07.10., 16:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 17:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 17:45, Motorvision TV
    Car History
» zum TV-Programm
3AT