Goossens im GT2-Jaguar

Von Oliver Runschke
ALMS
Marc Goossens

Marc Goossens

RSR-Jaguar nimmt die erste volle ALMS-Saison mit Marc Goossens und Teamchef Paul Gentilozzi in Angriff.

Marc Goossens wird sich das Cockpit des [*Team RSR*]-Jaguar XKR-R in der ALMS in der ALMS mit Teamchef [*Person Paul Gentilozzi*] teilen. Der Belgier, der auch bereits in der ASCAR aktiv war und in den letzten Jahren eng Riley-«Werksfahrer» war, steuerte den RS-Jaguar bereits beim bisher einzigen Auftritt des britischen GT2 beim ALMS-Finale in Laguna Seca. [*Person Marc Goossens*] hat sich keinen leichten Job ausgesucht, in Laguna Seca fehlten der Raubkatze noch mehr als fünf Sekunden auf das GT2-Establisment.

Goossens und Gentilozzi sind als Piloten für die gesamte Saison bestätigt, wer das Team als Dritter Pilot bei den längeren Rennen unterstützt steht noch nicht fest.

Nachdem Gentilozzi bei der Vorstellung des GT2-Jaguar noch von zwei XKR in der kommenden ALMS-Saison gesprochen hat, ist vom zweitem Fahrzeug allerdings mittlerweile keine Rede mehr. 

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 04.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 04.06., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 04.06., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 04.06., 22:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Do. 04.06., 23:20, Motorvision TV
Rückspiegel
Do. 04.06., 23:27, Eurosport
ERC All Access
Do. 04.06., 23:45, Motorvision TV
Classic Races
» zum TV-Programm