Saisonstart bei Flying Lizard

Von Oliver Runschke
ALMS
Bergmeister treibt den RSR um Sebring

Bergmeister treibt den RSR um Sebring

Die GT2-Meistermannschaft nahm in Sebring in dieser Woche bei einem privaten Test die Saisonvorbereitung auf.

Bevor Flying Lizard in diesem Wochenende gemeinsam mit TRG bei den 24h von Daytona startet, stand zu Wochenbeginn ein Shakedown mit den beiden Porsche RSR aus der ALMS in Sebring auf dem Programm. Alle vier Flying Lizard-Piloten, Jörg Bergmeister, Patrick Long, Darren Law und Seth Neiman testeten Ihr Arbeitsgerät auf der langen, 5,92 Kilometer Streckenvariante von Sebring, die auch bei den 12h im März benutzt wird.

Flying Lizard tritt in der ALMS mit den beiden letztjährigen Porsche 997 GT3 RSR an, die aber in den vergangenen Wochen auf 2010er Stand gebracht wurden. 

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 25.05., 18:20, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 25.05., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 25.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 25.05., 19:15, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 25.05., 19:40, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 25.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Mo. 25.05., 20:55, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Mo. 25.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Mo. 25.05., 21:25, Motorvision TV
FIM X-Trial World Championship
Mo. 25.05., 22:15, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm