Jarno Kausch: CEV préMoto3 und Moriwaki Junior Cup

Von Andreas Gemeinhardt
Spanische Meisterschaft
Jarno Kausch: «Ich werde 2014 ein umfangreiches Programm haben»

Jarno Kausch: «Ich werde 2014 ein umfangreiches Programm haben»

Der 15-jährige Schweizer Jarno Kausch gibt 2014 sein Debüt in der Spanischen préMoto3-Meisterschaft und wird der Teamkollege von Luca Gardner sein.

Jarno Kausch hat 2014 einen dicht gedrängten Terminkalender. Neben dem European Moriwaki Junior Cup, der in diesem Jahr mit 26 Fahrern aus 14 Nationen besetzt ist, bestreitet Kausch auch die Spanische préMoto3-Meisterschaft.

Der 15-jährige Schweizer fährt für das Racing Team Moriwaki Spanien und wird der Teamkollege des Australiers Luca Gardner, dem Sohn des ehemaligen 500ccm-Weltmeisters Wayne Gardner, sein.

«Wir werden während des gesamten Jahres ein umfangreiches Rennprogramm haben» erklärt der Reinacher. «Insgesamt werde ich an 16 Wochenenden bei über 20 Rennen antreten. Ich denke, dies ist besser, als nur eine Meisterschaft zu bestreiten und nebenbei noch auf diversen Strecken zu trainieren. Als Saison-Vorbereitung testen wir bis Anfang April neun Tage in Cartagena, Alcarras und Aragon.»

In der Firma «Alu Menziken», in der Kausch eine Lehre als Polymechaniker absolviert, steht man voll hinter den Aktivitäten des Nachwuchsrennfahrers, allerdings dürfen natürlich die Leistungen im Betrieb und Berufsschule nicht darunter leiden. Kausch sieht die Saison 2014 als weiteres Lehrjahr an und peilt in beiden Rennserien Top-10-Platzierungen in der Gesamtwertung an.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
6DE