Vorletzte Etappe vorzeitig abgebrochen

Von Stefanie Szlapka
Etappe

Etappe

Heftiger Unfall von Leonid Novitskiy. Organisation bricht die Prüfung aus Sicherheitsgründen ab.

Die zehnte Etappe der Tunesien Rallye wurde aus Sicherheitsgründen abgebrochen. Leonid Novitskiy und Oleg Tyupenkin aus dem Team X-raid hatten sich bei der Überquerung einer Düne überschlagen. Aus internen Kreisen heißt es, dass es den beiden Piloten gut geht, sie allerdings Knochenbrüche erlitten haben und zur Untersuchung ins Krankenhaus geflogen wurden.

Da in Folge zwei der drei Rettungshubschrauber nicht zur verfügung standen wurde zuerst die Prüfung der Autos vorzeitig beendet. Die Motorräder warteten noch am ersten Checkpoint, wurden dann aber ebenfalls ins Biwak in Tozer beordert.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 05.12., 23:25, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mo.. 06.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mo.. 06.12., 02:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 06.12., 03:25, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mo.. 06.12., 04:45, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 06.12., 05:05, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 06.12., 05:50, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Mo.. 06.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 06.12., 06:20, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 06.12., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE