Red Bull startet Offroad-Junior-Programm

Von Toni Hoffmann
Dakar Auto

Red Bull sucht mit dem Start des Junior-Programms 2020 im Offroad-Sport die Stars von morgen und wird bei den prestigeträchtigsten Rallyes vertreten sein.

Das Programm ist die erste globale Talentsuche, die von Red Bull gestartet wurde, um die Offroad-Stars der Zukunft zu finden. Ziel ist es, die vielversprechendsten Offroad-Rennfahrer der Welt zu entdecken, zu identifizieren und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer des Programms erhalten eine professionelle Plattform, um im kommenden Jahr an einem weltweiten Kalender der legendären Rennen teilzunehmen. Die Prinzipien des Red Bull Off-Road Junior Programms geben jungen, talentierten und hungrigen Fahrern den Einstieg in Top-Rennen und spiegeln erfolgreiche Strategien anderer Motorsportdisziplinen wider.

Wie beim Red Bull Junior Team im Open Wheel Racing, das Sebastian Vettel, Daniel Ricciardo und Max Verstappen in die Formel 1 holte, wird es ein Mentor-Programm geben, damit die nächste Generation von Rennfahrern von denen lernen kann, die dort waren und es geschafft haben. Cyril Despres, der fünfmalige Gewinner des Dakar Rallye-Radrennens und zweifache Gewinner der Silk Way Rallye in einem Peugeot DKR, wird die Jugendlichen im Programm coachen und beraten.

«Ich werde ein offenes Buch für die jungen Fahrer sein. Ich werde auf alle Fragen hören und meinen Beitrag zu Strategie, Fahren, Navigation und Training leisten», so Cyril Despres.

Das OT3-Fahrzeug für das Red Bull Off-Road Junior-Programm wurde in Zusammenarbeit mit Overdrive Racing entwickelt, dem Team, das erfolgreich mit Nasser Al-Attiyah beim FIA-Weltcup für Cross-Country-Rallyes und Dakar-Rallyesiege zusammengearbeitet hat. Al-Attiyah und Beifahrer Mathieu Baumel waren die Ersten, die den OT3 «out of the box» gefahren haben, und haben ihre eigenen fachmännischen Beiträge zur Entwicklung des Pakets geleistet.

«Ich denke, das Red Bull Offroad Junior-Programm ist ein großartiges Projekt. In jeder Sportart muss die nächste Generation dabei sein», meinte Nasser Al-Attiyah, mehrfacher FIA-Weltcup für Cross-Country-Rallyes und Rallye Dakar-Sieger.

Der OT3 von Overdrive ist der erste Prototyp einer Side-by-Side-Maschine (SxS), die speziell für Offroad-Rennen gebaut wurde. In den Tests leistete sein 1000-cm3-Heckturbomotor in seiner FIA-Version beeindruckende 177 PS und 290 Nm Drehmoment.

Der derzeitige globale Anstieg der Beliebtheit der Kategorie SxS macht sie zum idealen Testfeld für die jungen Talente des Red Bull Off-Road Junior-Programms. Mehrmals im Jahr kommen in der florierenden SxS-Community bis zu 150.000 Enthusiasten zu Veranstaltungsorten wie den Imperial Sand Dunes in Glamis, Kalifornien. Das Interesse der USA an SxS steigt auch bei Rennen wie der berühmten Baja 1000, der Mint 400 und Vegas bis hin zu Reno.

Seit der Aufnahme der Kategorie SxS bei der Dakar 2017 hat sich die Klasse auch bei der härtesten Rallye der Welt aufgrund der unvorhersehbaren und dramatischen Natur des Renngeschehens schnell als Favorit der Fans etabliert.

«Die Kategorie SxS ist perfekt, damit diese jungen Fahrer ihr Abenteuer mit dem Red Bull Offroad Junior-Programm beginnen können», sagte Despres.

Das Red Bull Offroad Junior Programm wird von renommierten Partnern der Motorsportbranche unterstützt. Berühmte Marken wie BFGoodrich, KMC Wheels und Sparco haben sich für dieses aufregende neue Projekt stark gemacht.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 15.08., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 15.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 15.08., 20:00, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Sa. 15.08., 20:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Sa. 15.08., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Bundesliga 2007 Salzburg - Mattersburg
Sa. 15.08., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 15.08., 20:40, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Sa. 15.08., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 15.08., 21:20, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
Sa. 15.08., 21:50, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
» zum TV-Programm
19