Dakar 2020: Super-Marathon-Etappe am zweiten Tag

Von Kay Hettich
Dakar Moto
Die zweite Etappe der Rallye Dakar 2020

Die zweite Etappe der Rallye Dakar 2020

Fahrerisch wird die zweite Etappe der Rallye Dakar 2020 in Saudi-Arabien für die meisten Teilnehmer keine sonderlich große Herausforderung darstellen. Was die kürzeste Etappe der 42. Ausgabe so besonders macht.

Am ersten Tag der Dakar 2020 kamen die Teilnehmer nach 752 km im Sattel in Al Wajh an. Die zweite Etappe führt über nur 401 km nach Neom. Doch die Wertungsprüfung ist mit 367 km länger als am Vortag, es sind jedoch nur 34 km an Verbindungsstrecke zurückzulegen und so hat der zweite Rallye-Tag mit insgesamt 401 km die kürzeste Gesamtdistanz.

Die Wertung führt bis auf 400 m Höhe überwiegend über festen Untergrund (65%) und Schotter (30%). Sandige Strecken sind kaum vorhanden, Dünen überhaupt nicht. Fahrerisch könnte die zweite Etappe schwieriger ausfallen, die eigentliche Herausforderung wartet am Ende des Renntages auf die Teilnehmer.

Denn im Biwak in Neom dürfen nur die Piloten selbst an ihren Motorrädern arbeiten. Außerdem ist auf dieser «Super-Marathon-Etappe» die dafür erlaubte Zeit sehr knapp bemessen: In den nur zehn Minuten ist an eine umfangreiche Reparatur nicht zu denken, es wird auf einen kurzen Check der relevantestes Bauteile hinauslaufen.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 11:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Di. 01.12., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Di. 01.12., 12:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 01.12., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 01.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 01.12., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
6DE