Dakar Moto

Dakar 2020: 891 km Talfahrt auf der neunten Etappe

Von - 13.01.2020 17:27

Die Rallye Dakar 2020 in Saudi-Arabien geht langsam in die finale Phase. Am Dienstag starten die Teilnehmer in die längste Etappe der diesjährigen Ausgabe und begeben sich auf neues Terrain.

Der Tross der Rallye Dakar 2020 bewegt sich am neunten Tag von Wadi Al-Dawasir in den Osten Saudi-Arabiens. Auf der 891 km langen Etappe geht es am Dienstag für die Fahrer aus über 1000 Meter Höhe auf 410 Meter runter. Die Wertungsprüfung umfasst 415 km und bietet verschiedenste Untergründe.

Der Zielort am Dienstag wird das Dorf Haradh sein. In diesem Ort dreht sich alles um Öl, Gas und Landwirtschaft, Hunderte Öl- und Gasanlage befinden sich im Umland Haradhs. Nach einer sehr langen Verbindungsetappe startet die Wertungsprüfung am Rande der Berge. Anschließend führ die Route über sehr hartes Geläuf mit rauen Abschnitten, auf denen die Konzentration stets aufrecht gehalten werden muss.

Neben etwa 40 Prozent Sand und Dünen beträgt der Anteil an hartem Untergrund über ein Drittel (35%) der zu absolvierenden Etappe. Viele Steine (24%) zwingen die Piloten dazu, besonders vorsichtig in dieser Etappe vorzugehen. Die 42. Ausgabe der Dakar-Rallye läuft noch bis kommenden Freitag.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 19.01., 13:55, Motorvision TV
FIA European Truck Racing Championship - Hungaroring, Ungarn
So. 19.01., 14:25, Motorvision TV
Porsche Carrera Cup - Red Bull Ring, Spielberg, Österreich
So. 19.01., 15:15, History Channel
Tuning Extrem - Truck-Makeover
So. 19.01., 15:40, Motorvision TV
Formula Drift Championship
So. 19.01., 16:05, Motorvision TV
Isle of Man Tourist Trophy 2019
So. 19.01., 17:15, Hamburg 1
car port
So. 19.01., 18:00, ORF 1
Sport am Sonntag
So. 19.01., 18:00, Das Erste
Sportschau
So. 19.01., 18:20, Pro Sieben
Go! Spezial
So. 19.01., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
» zum TV-Programm