MotoGP: KTM zur Personalie Marc Marquez

Julius Tannert mit Pirmin Winklhofer als Beifahrer

Von Toni Hoffmann
Pirmin Winklhofer und Julius Tannert

Pirmin Winklhofer und Julius Tannert

Pirmin Winklhofer wird künftig an der Seite von Julius Tannert im Skoda Fabia RS Rally2 sitzen und die Erfahrung zahlreicher Weltmeisterschaftsläufe ins Cockpit bringen.
Julius Tannert verstärkt sein Team und hört von nun an auf die Ansage von Pirmin Winklhofer. Der Niederbayer nimmt Platz an der Seite des Zwickauer Rallyepiloten, nachdem sich Frank Christian aus persönlichen Gründen aus der Deutschen Rallyemeisterschaft zurückgezogen hatte. Der 29-jährige Pirmin Winklhofer vom ADAC Team Südbayern kann bereits auf eine lange Beifahrer-Karriere zurückblicken, saß neben Top-Piloten, wie Europameister Armin Kremer oder dem Rekordmeister aus Österreich Raimund Baumschlager, und nahm an zahlreichen Welt- und Europameisterschaftsläufen teil.

Das neue Duo geht erstmalig bei der Rallye Hunsrück am 25. Mai zusammen an den Start. Beim nächsten Lauf zur Deutschen Rallyemeisterschaft in knapp drei Wochen in Sulingen ersetzt Co-Pilot Helmar den beruflich verhinderten Pirmin Winklhofer.

«Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Pirmin. Er bringt eine Menge Erfahrung und viel Ehrgeiz in unser Team. Wir kennen uns bereits aus der Zeit als Teamkollegen im Opel-Werksteam und konnten in der letzten Woche einen ersten Test absolvieren. Pirmin und Helmar zählen zu den besten Beifahrern Deutschlands und ich danke beiden für die spontane Zusage, mit mir in der Deutschen Rallyemeisterschaft zu starten.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Wegen Acosta: Ducati braucht Márquez im Werksteam

Von Manuel Pecino
Ducati war am MotoGP-Wochenende in Le Mans erneut der dominierende Hersteller, jedoch kommen Aprilia und KTM immer näher. Braucht die italienische Marke Marc Márquez, um den Vorsprung zu halten?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 18.05., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.05., 13:05, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Sa.. 18.05., 13:50, ServusTV
    Motorradsport: FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.05., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.05., 14:00, Motorvision TV
    FIM E-Explorer
  • Sa.. 18.05., 14:25, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Sa.. 18.05., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 18.05., 15:20, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Sa.. 18.05., 15:30, RTL
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa.. 18.05., 15:30, ServusTV
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
» zum TV-Programm
4