DTM: Titel-Thriller im Fernsehen und im Livestream

Von Andreas Reiners
DTM
Die DTM absolviert das achte Rennwochenende

Die DTM absolviert das achte Rennwochenende

Am Wochenende absolviert die DTM in Zolder das achte und damit vorletzte Rennwochenende. SPEEDWEEK.com sagt, wann und wo ihr Qualifying und Rennen live verfolgen könnt.

René Rast gelang am vergangenen Wochenende in Zolder mit gleich zwei Siegen eine spektakuläre Aufholjagd. Damit konnte er den Vorsprung des Tabellenführers Nico Müller von 47 auf gerade mal 10 Punkte verkürzen.

Somit steht Müller ebenso unter Zugzwang wie der Tabellendritte Robin Frijns, wenn die DTM zum zweiten Mal in Zolder an den Start geht.

Müller hat nach fünf Siegen 259 Punkte auf seinem Konto. Rast, viermaliger Sieger und bisher neunmal auf dem Podium, hat sich bis auf zehn Punkte (249) herangearbeitet, während Frijns, dreimal siegreich und wie Müller zehn Mal auf dem Podium, mit 243 Zählern auf den dritten Rang abrutschte.

Wer das Geschehen aus Zolder live verfolgen will – wir haben die Übertragungszeiten.

Die Qualifyings:

Die Zeitenjagd bestimmt die Startaufstellung, und bringt für die drei Erstplatzierten bereits Punkte. Das Qualifying beginnt am Samstag um 10.35 Uhr, am Sonntag um 10.30 Uhr. Beide Sessions werden auf ran.de, auf YouTube und auf Grid DTM übertragen.

Die Rennen:

Die DTM-Übertragung in Sat.1 beginnt in Zolder an beiden Tagen um 13 Uhr, die Rennen um 13.30 Uhr. Kommentator ist Eddie Mielke, ihm zur Seite steht in Martin Tomczyk ein versierter Ex-DTM-Pilot. Moderatoren sind Andrea Kaiser und Matthias Killing.

Das Rennen läuft auch im Livestream auf ran.de. Special der Online-Übertragung: Im Stream gibt es keine Werbung.

Neues Portal für die Fans:

Die DTM hat zum Saisonstart «DTM Grid» als kostenloses OTT-Portal («Over-the-Top“-Content») mit Bewegtbildinhalten, die unter grid.dtm.com über den Internetbrowser auf PC, Tablet oder Handy abrufbar sind, an den Start gebracht. Über das Portal kann man alle Sessions sehen.

Fans können über eine eigene Liveregie ihren persönlichen Videostream konfigurieren. Zur Auswahl stehen verschiedene Kamerasignale aus unterschiedlichen Perspektiven, die individuell im Splitscreen zusammengestellt werden. Außerdem ist es möglich, zwischen den Cockpits hin- und herzuzappen. Highlight-Clips und exklusive Hintergrundberichte vom Rennwochenende ergänzen das Angebot. Ein Videoarchiv ergänzt die aktuelle Berichterstattung, womit auch die Action früherer DTM-Rennen jederzeit erlebbar bleibt.

In der Schweiz:

MySports hat sich in der Schweiz die Rechte gesichert und ist 2020 als übertragender Sender dabei. MySports überträgt von den Rennwochenenden sowohl die Qualifyings als auch die Rennen.

Die Übertragungszeiten in der Übersicht:

Samstag

10:35 Uhr: Qualifying Rennen 1 (Livestream ran.de, YouTube-Kanal der DTM, DTM Grid, MySports)

13:00 Uhr: Rennen 1 (Sat.1, Livestream ran.de, DTM Grid, MySports)

Sonntag

10:30 Uhr: Qualifying Rennen 2 (Livestream ran.de YouTube-Kanal der DTM, DTM Grid)

13:00 Uhr: Rennen 2 (Sat.1, Livestream ran.de, DTM Grid, MySports)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 11:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • Sa. 24.10., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 12:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 13:20, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:40, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
7DE