D2-Lackierung: Ein legendärer DTM-Look kehrt zurück

Von Andreas Reiners
RAM Racing im D2-Look

RAM Racing im D2-Look

Der Rennstall RAM Racing sorgt mit einer besonderen Lackierung für Erinnerungen an die goldene DTM-Ära. Denn die Briten bringen den legendären D2-Look wieder zurück auf die Rennstrecke.

Während die Verantwortlichen der aktuellen DTM möglicherweise die Zukunft der Rennserie neu ausrichten, sorgt die alte DTM immer noch für leuchtende Augen. Die Herzen der Fans der 1990er und frühen 2000er-Jahre werden höher schlagen, wenn sie den Renner des Rennstalls RAM Racing sehen.

Denn die Briten bringen den legendären D2-Look wieder zurück auf die Rennstrecke. RAM Racing tritt bei den Gulf 12h in Abu Dhabi mit einem Mercedes-AMG GT3 in dem Design an, in dem Legende Bernd Schneider drei Mal den Titel gewann.

D2 war damals ein Mobilfunkunternehmen, das inzwischen in dem Unternehmen Vodafone aufgegangen ist.

«Das Auto sieht einfach nur großartig aus. Die D2-Lackierung ist so ein legendäres Design für Mercedes-AMG und die DTM. Es wird großartig werden, darin ein Rennen zu bestreiten», sagt Mikael Grenier, der zum RAM-Aufgebot gehört.

Es ist nicht das erste Mal, dass RAM Racing eine legendäre Lackierung wählt. Vor zwei Jahren fuhren sie im kultigen SONAX-Look.


Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 05.02., 23:55, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 06.02., 00:35, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 06.02., 00:35, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 06.02., 01:10, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo.. 06.02., 02:35, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo.. 06.02., 04:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 06.02., 06:00, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Mo.. 06.02., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 06.02., 07:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Mo.. 06.02., 09:00, ORF Sport+
    Formel E 2023: 2. & 3. Rennen Diriyah, Highlights
» zum TV-Programm
3