SuperEnduro-WM: Blazusiak dominiert

Von Katja Müller
Enduro-WM
Siegerehrung mit Ljunggren, Blazusiak und Guerrero

Siegerehrung mit Ljunggren, Blazusiak und Guerrero

Vor kurzem sicherte sich Taddy Blazusiak den dritten US-Endurocross-Titel. Beim Auftakt der Super-Enduro-WM in Genua setzte er seine Siegesserie fort.

Blazusiak dominierte das Rennen und legte den perfekten Grundstein für den WM-Titel in dieser neu benannten WM-Kategorie. Der 28-Jährige ging als Favorit ins Rennen und wurde dieser Rolle nur allzu gerecht: Nach der Bestzeit im Qualifying gewann er alle drei Finales und sicherte sich damit den Tagessieg vor Joakim Ljunggren Cristobal Guerrero.

Blazusiak freute sich über den perfekten Saisonstart: «Jedes Rennen zu gewinnen ist der beste Weg, um die Saison zu beginnen. Meine Starts waren perfekt und ich denke, dass mir das geholfen hat, dieses Resultat einzufahren. Ich konnte mein Rennen kontrollieren und mich aus Positionskämpfen raushalten. Jetzt geht es zu meinem Heimrennen nach Polen, der Sieg in Genua hat mir einen extra Motivationsschub gegeben. Ich werde noch härter arbeiten, um auch in Lodsch ein gutes Ergebnis zu erzielen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 10:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 19.01., 11:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 19.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 15:00, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 15:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE