Red Bull Six Days in Deutschland

Von Andreas Gemeinhardt
Enduro-WM
Six Days Podium

Six Days Podium

Die 87. Auflage der «FIM International Six Days Enduro» gastiert vom 24. bis 29. September am Sachsenring.

498 Fahrer aus 34 Ländern werden bei den Red Bull Six Days, welche erstmals nach 23 Jahren wieder in Deutschland stattfinden, an den Start gehen. Das Teilnehmerinteresse lag jedoch deutlich höher. Bedingt durch die Streckenlängen und das sportliche Reglement war eine höhere Starterzahl jedoch nicht möglich. Es werden 25 Nationen in der Königsklasse der Sixdays, der World Trophy, an den Start gehen. Ebenso kämpfen sieben Nationen, darunter auch Deutschland, im Rahmen der Womens World Trophy, der Damen-Enduromannschafts-Weltmeisterschaft, um den WM-Titel.

Die deutsche Mannschaft wird in den Trophy-Wertungen jeweils mit einem Team vertreten sein. Darüber hinaus gehen neun deutsche Clubmannschaften mit je drei Fahrern an den Start. Vor dem eigentlichen sportlichen Programm wird es am 22. September ein grosses Eröffnungsprogramm mit vielen motorsportlichen Attraktionen (Stuntshow, Freestyle-Show etc.) und einer Nationenparade am Sachsenring geben.

Aus Anlass des 85-jährigen Bestehens des Sachsenrings gewährt der ADAC Sachsen allen Besuchern am Sonntag, 23. September, freien Eintritt in das gesamte Veranstaltungsgelände. An diesem Tag organisiert der AMC Sachsenring mit weiteren Motorsportclubs eine Jubiläumsveranstaltung, bei der historische Rennmaschinen mit prominenten Fahrern in unterschiedlichen Klassen an den Start gehen werden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 09:45, Motorvision TV
    Go Green!
  • Do. 28.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do. 28.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
» zum TV-Programm
6DE