GT3 in den USA?

Von Oliver Runschke
FIA GT3
Alsbald dürfte es keine GT3-Serie in den USA geben

Alsbald dürfte es keine GT3-Serie in den USA geben

SRO-Boss Stéphane Ratel stellt Überlegungen an die GT3-Klasse nach Nordamerika zu bringen.

Weltweit boomt die GT3-Klasse, nur die USA sind noch eine GT3-Diaspora. Bisher schafften GT3-Renner in den letzten Jahren nur vereinzelt den Sprung über den Atlantik, denn im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind die Möglichkeiten für GT3-Boliden aufgrund mangelnder GT3-Serien sehr begrenzt.

Die Grand-Am setzt auf Silhouetten-Autos mit Rohrrahmen, die ALMS ist beim Thema GT3 heillos überfordert und die siechende Speed World Challenge kocht auch lieber ihr eigens Süppchen.

Ein Umstand, den SRO-Boss Stéphane Ratel nun offenbar zu ändern gedenkt, wie das US-Magazin «Autoweek» berichtet. Angeblich plane Ratel eine Nordamerikanische GT3-Serie, das ganze bereits im nächsten Jahr, und habe dazu Vertreter aller GT3-Hersteller zu einem Meeting Mitte November zugetrommelt.

Offenbar haben aber die Kollegen bei der «Autoweek» eins und eins addiert und drei als Ergebnis erhalten. «Eine GT3-Serie in den USA wäre eine tolle Sache», so Callaway-Corvette-Tuner Ernst Wöhr gegenüber SPEEDWEEK, der als Corvette-Tuner naturgemäss ein grosses Interesse an einer Serie im Mutterland seiner Corvette hätte. «Nur leider wissen wir weder von Plänen zu so einer Serie, noch von einem Meeting im November.»

Konkrete Pläne scheint es so kaum zu geben. Ratels grösseres Anliegen dürfte es auch momentan sein, seine GT1-WM in die Staaten zu bringen, denn der vorläufige GT1-Kalender für 2011 lässt noch ein Rennen in den USA vermissen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
23DE