Vitaphone auch 2009 dabei

Von Markus Berns
Michael Bartels / Andrea Bertolini wollen ihren Titel verteidigen

Michael Bartels / Andrea Bertolini wollen ihren Titel verteidigen

Auf der Vitaphone-Weihnachtsparty bestätigte Michael Bartels den Einsatz von zwei Maserati MC12 in der FIA GT 2009.

Erstmals trat Vitaphone Racing 2004 mit einem Saleen S7R in der FIA-GT in Erscheinung. Seit 2005 kooperiert man eng mit dem italienischen Sportwagenhersteller Maserati und kann seitdem auf eine eindrucksvolle Bilanz zurückblicken. Vier Teamtitel (2005-2008) und drei Fahrertitel (2006-2008) konnte die deutsch-italienische Allianz seitdem einfahren.

Michael Bartels und Andrea Bertolini werden wohl auch in der kommenden Saison eine Fahrerpaarung bilden.In der abgelaufenen Saison agierten die Champions mit beeindruckender Effizienz. Bei der Jagd auf die «punktlose» Pole-Position selten vorne zu finden, sammelten sie jedoch in jedem Rennen der Saison wertvolle Punkte und leisteten sich keinen Ausfall.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 29.06., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 29.06., 07:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 29.06., 07:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 29.06., 07:35, WDR Fernsehen
    Paulas Sommer - Ich kann wieder tanzen!
  • Mi.. 29.06., 07:43, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 29.06., 08:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mi.. 29.06., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 29.06., 11:30, Eurosport
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 29.06., 11:30, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2022, Highlights aus Eisenerz
  • Mi.. 29.06., 12:55, Motorvision TV
    On Tour
» zum TV-Programm
3AT