Budapest City Challenge

Von Markus Berns
FIA GT Series
Stadtverkehr in Budapest

Stadtverkehr in Budapest

Auch wenn der Hungaroring 20km vor den Toren Budapest liegt, brachte Organisator Hartmut Beyer die FIA-GT in die Innenstadt.

Angeführt vom Führungsfahrzeug der FIA-GT, einem Wiesmann Roadster, machte sich am Freitagabend fast der gesamte FIA-GT Tross auf die Reise von der Rennstrecke in das Stadtzentrum von Budapest.
Polizeifahrzeuge und Motorräder fuhren dem Korso voraus und sperrten kurzerhand die Zufahrten zur Autobahn und sperrten die Kreuzungen in der Innenstadt. Ziel war der Hösök Tere (Heldenplatz) in der Stadtmitte. Tausende von Zuschauern nutzen die Chance und zückten Kameras und Stifte für die Autogrammstunde bei herrlichen Wetterbedingungen.
Die Fahrer zeigten sich begeistert von dieser Aktion. «Es war absolut überwältigend, mit meinem Rennwagen über die Autobahn und durch das Stadtzentrum zu fahren» kommentiert Bas Leinders seine Ausfahrt mit dem Ford GT.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 14.04., 13:20, Sky Discovery Channel
    So baut man Traumautos
  • Mi.. 14.04., 14:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 14.04., 15:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 14.04., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 14.04., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 14.04., 16:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mi.. 14.04., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 14.04., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 14.04., 22:25, ORF 1
    Talk 1
  • Do.. 15.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE