Neues Hypercar: Peugeot 9X8 absolviert den Shakedown

Von Oliver Müller
Der Peugeot 9X8 hat beim Shakedown Aero-Teile im Heck montiert

Der Peugeot 9X8 hat beim Shakedown Aero-Teile im Heck montiert

Der neue Peugeot hat seine ersten Meter abgespult. Wie es wirkt, hat der Bolide nun doch eine Art Heckflügel bzw. Winglet montiert. Der 9X8 soll irgendwann im Laufe des Jahres sein Debüt in der FIA WEC geben.

Nächster Meilenstein im anstehenden WEC-Programm von Peugeot. Das neue Hypercar der Franzosen hat nun die ersten Meter auf Aspahlt absolviert. Dieser Shakedown fand an einem geheimen Ort statt, den Peugeot nicht mitteilen will. Das Überraschende: Zwar wurde das Foto offensichtlich nachträglich bearbeitet, doch so wie es wirkt, hat der 9X8 beim Shakedown irgendeine Form von Heckflügel oder seitliche Winglets im Heck montiert.

Bei der Vorstellung des Projekts hatte Peugeot verkündet, auf einen Heckflügel verzichten zu wollen. Jedoch wollten die Ingenieure diese Idee zunächst auf der Strecke genau evaluieren. Also gut möglich, dass die beim Shakedown montierten Teile im Heck nur zu Testzwecken am Fahrzeug sind – und wieder verschwinden werden.

Weiterhin ist unklar, wann der 9X8 sein Renndebüt geben wird. Peugeot macht dies vom Ausgang der Testfahrten abhängig. Bislang steht lediglich fest, dass der WEC-Einstieg im Laufe der Saison 2022 stattfinden soll. Es bleibt also spannend, ob der Rennwagen bei den nächstjährigen 24h Le Mans, die am 11./12. Juni 2022 geplant sind, mit von der Partie sein wird.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 04.07., 00:25, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 04.07., 05:00, Motorvision TV
    Goodwood 2022
  • Mo.. 04.07., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 04.07., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 04.07., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 04.07., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 04.07., 06:06, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 04.07., 06:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 04.07., 06:14, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 04.07., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3AT