RTL: Quoten-Verluste bei Sieg von Sebastian Vettel

Von Andreas Reiners
Sebastian Vettel

Sebastian Vettel

Die Siegesserie von Ferrari hat noch nicht für eine Wende bei den Zuschauerzahlen sorgen können. Zuletzt in Singapur verlor RTL mal wieder rund 600.000 Fans im Vergleich zum Vorjahr.

Sorgen Sebastian Vettel und Ferrari vielleicht doch noch für ein paar Quotengewinne bei RTL? Im Moment sieht es nicht danach aus, dass die Fans trotz der drei Siege in Serie an eine Wende in er Formel 1 glauben.

Denn: Der Privatsender musste im Vergleich zu 2018 mal wieder bluten, verlor beim 15. Saisonrennen in Singapur rund 600.000 Zuschauer.

Den Sieg von Sebastian Vettel, den ersten nach 392 Tagen, sahen am Sonntag 3,96 Millionen Menschen. Damit reiht sich das Rennen im Mittelfeld der laufenden Saison ein. Bei Sky kamen noch einmal 440.000 Fans hinzu.

Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei RTL bei starken 29,9 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 25,2 Prozent gemessen. Beim Gesamtpublikum und auch bei jungen Zuschauern liefen aus Quotensicht diese Saison bislang nur zwei Rennen besser.

Die Quoten in der Übersicht:

Australien: 1,63 Millionen RTL, 370.000 Sky
Bahrain: 4,82 Millionen RTL, 430.000 Sky
China: 3,06 Millionen RTL, 460.000 Sky
Aserbaidschan: 4,33 Millionen RTL, 420.000 Sky
Spanien: 3,68 Millionen RTL, 330.000 Sky
Monaco: 4,25 Millionen RTL, 410.000 Sky
Kanada: 4,08 Millionen RTL/460.000 Sky
Frankreich: 3,41 Millionen RTL/350.000 Sky
Österreich: 4,36 Millionen RTL/480.000 Sky
Großbritannien: 4,61 Millionen RTL/370.000 Sky
Deutschland: 5,37 Millionen RTL/430.000 Sky
Ungarn: 4,17 Millionen RTL/470.000 Sky
Belgien: 4,53 Millionen RTL/550.000 Sky
Italien: 5,26 Millionen RTL/450.000 Sky
Singapur: 3,96 Millionen RTL/440.000 Sky

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 20.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 20.10., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 20.10., 11:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Mi.. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Rallye: Marokko-Rallye
  • Mi.. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 13:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 20.10., 14:30, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE