FOTA: Zwei neue Teams

Von Peter Hesseler
Formel 1
Di Montezemolo und Howett legen Ämter ab

Di Montezemolo und Howett legen Ämter ab

Die FOTA wächst: Lotus F1 und Manor GP treten der Teamvereinigung bei.

Die neuen Teams Lotus F1 und Manor GP sind der Vereinigung der Formel-1-Rennställe, FOTA, beigetreten.

Damit sind alle bestehenden Teams Mitglied der FOTA, auch Toyota und BMW-Sauber zählen noch dazu.

Für kommenden Monat wurden Präsidentschaftswahlen beschlossen, da die amtierenden Chefs John Howett und [*Person Luca di Montezemolo*] nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Auch eine gemeinsame Teampräsentation bleibt ein Thema.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 20:15, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 20:15, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 20:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 20:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr. 04.12., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 21:20, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 04.12., 21:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 21:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 22:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE