Renault bleibt in der Formel 1

Von Oliver Runschke
Formel 1
Renault kehrt auch 2010 wieder zurück

Renault kehrt auch 2010 wieder zurück

Die Franzosen bleiben dem Grand Prix-Sport treu, haben sich aber mit der Investmentfirma Genii Capital verbündet.

Die Ungewissheit über den Verbleib von Renault in der Formel 1 vorbei, die Franzosen haben heute verkündigt dem Grand-Prix-Sport auch weiterhin treu zu bleiben. Wie aber bereits vermutet hat Renault einen nicht genau bezifferten Anteil an dem Rennstall an die Firma Genii Capital des Luxenburgers Gerard Lopez veräussert.

Renault und Genii werden das Formel 1-Team zukünftig gemeinsam leiten, das lässt darauf schliessen das die Luxenburger nicht nur einen Minderheitsanteil erworben haben. Eine entsprechende Absichtserklärung über die Zusammenarbeit wurde bereits unterzeichnet, abgeschlossen werden soll der Deal Anfang 2010. Der Name des Teams und das Auftreten sollen im kommenden Jahr unverändert bleiben.

Renault hat auch bestätigt im kommenden Jahr weiter Motoren an Red Bull Racing zu liefern.

Durch den Verkauf der Anteile an der Renault-F1-Fabrik in Enstone und den angekündigten Budgetobergrenzen erwarten die Franzosen wieder vertretbare Kosten für ihr Formel 1-Engagement. Die Partnerschaft mit Genii soll Renault F1 zudem Zugang zu weiteren Ressourcen verschaffen. 

Renault will die Kooperation mit Genii nach eigenen Angaben auch nutzen, um die Führungsstruktur des Rennstalls zu erneuern. 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 19.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 19.10., 16:25, Motorvision TV
    Dakar Series Desafio Inca 2018
  • Mo. 19.10., 17:00, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 19.10., 17:50, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 19.10., 18:15, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE