JC France ist zurück

Von Oliver Runschke
France darf wieder ins Cockpit

France darf wieder ins Cockpit

Der nach Drogenvergehen gesperrte Spross der France-Dynastie darf offenbar am Wochenende wieder Autorennen fahren.

Wie lange dauert eine Sperre auf unbefristete Zeit? In der Grand-Am rund fünf Monate. Das ist die Zeit für die JC France nach einem Drogenvergehen im letzten Herbst gesperrt wurde. Der Spross der France-Dynastie, den Besitzern der NASCAR, wurde vor dem letztjährigen Finale in Homestead die Lizenz entzogen, nachdem er sich mit einem Halbbruder in Daytona im angetrunkenen Zustand ein Autorennen lieferte und anschliessend Kokain in seinem Lamborghini gefunden wurde.

Nun erhielt France seine Lizenz offenbar wieder zurück, für die vierte Grand-Am-Runde am Wochenende steht der 44-Jährige wieder auf der Startliste. Nach der lediglich fünf Rennen kurzen Sperre ist France auf dem Riley-Porsche des Daytona 24-Siegerteams Action Express als dritter Fahrer neben Joao Barbosa und Terry Borcheller gemeldet. 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.01., 11:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 18.01., 11:40, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 18.01., 12:35, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di.. 18.01., 13:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di.. 18.01., 13:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 18.01., 14:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:30, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
6DE