Grand-Am in Indianapolis

Von Oliver Runschke
Grand-Am
Die Grand-Am testet im «Brickyard»

Die Grand-Am testet im «Brickyard»

Im September testet die Grand-Am erstmals im «Brickyard».

Die Grand-Am spielt mit dem Gedanken in naher Zukunft ein Rennen in Indianapolis auszutragen. Als erster Schritt werden neun Daytona-Prototypen und GTs am 3. September zu einem Test nach «Indy» geschickt. Der öffentliche Test wird auf der Formel 1-Streckenvariante gefahren.

Aus dem Lager der Prototypen sind Ganassi-Riley-Lexus, Gainsco-Riley-Pontiac, SunTust-Dallara-Ford, Michael Shank-Riley-Ford und Spirit of Daytona-Coyote-Porsche vertreten, die GT-Teilnahmer stellen Farnbacher-Loles-Porsche, Banner Engineering-Pontiac, Speedsoure-Mazda und Stevenson-Pontiac.

«Wir sind gespannt darauf unsere Sportwagen auf dem legendären Indianapolis Motor Speedway zu testen», freut sich Grand-Am-Chef Roger Edmondson auf den Test. «Mit dem Test wollen wir das Interesse von Teams, Fans und Medien an einem Rennen in Indianapolis ausloten.»

Ein einzelner Grand-Am-Event dürfte allerdings ausgeschlossen sein. Dafür fehlt es der Grand-Am an Anziehungskraft, sprich Zuschauern. Möglich wäre allerdings ein kombinierter Event im Vorfeld des NASCAR Sprint Cup wie es die Grand-Am bereits in Daytona und Watkins Glen praktiziert.

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 16.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 16.07., 20:15, NDR Fernsehen
mareTV
Do. 16.07., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 16.07., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 16.07., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 16.07., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 16.07., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 16.07., 22:40, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 16.07., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 17.07., 01:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
17