UPS ist neuer IDM-Partner

Von Andreas Gemeinhardt
Stefan Schürfeld (links/UPS) und Michael Steiner (DMSB).

Stefan Schürfeld (links/UPS) und Michael Steiner (DMSB).

UPS Deutschland unterzeichnete in der deutschen Verwaltung des Unternehmens in Neuss einen Sponsoring-Vertrag mit der IDM.

Michael Steiner, der Generalsekretär des DMSB sowie Leiter der Abteilung Motorradsport und Stefan Schürfeld, Generalbevollmächtigter von UPS Deutschland, unterzeichneten in Neuss einen Sponsoring-Vertrag des renommierten Logistik-Dienstleisters mit der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft. UPS erhält durch dieses Übereinkommen die Möglichkeit, die Rennen der IDM für Repräsentationszwecke zu nutzen.

«In Deutschland engagiert sich UPS seit über zehn Jahren als Sponsor im Motorsport», hält Stefan Schürfeld fest. «Schnelligkeit, Qualität und Zuverlässigkeit sind Anforderungen die für erfolgreichen Rennsport ebenso wesentlich sind wie für einen Paketdienst und Logistik-Dienstleister. Der Motorsport bietet uns daher die passende Plattform um auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Darüber hinaus ist UPS auch der ideale Logistikpartner für die Motorradindustrie und den Motorradrennsport.»

Bei sechs IDM-Events kann das Publikum den UPS-Racing-Truck in Augenschein nehmen. Das UPS-eigene Automotive-Team hatte ein siebzehn Jahre altes Zustellfahrzeug getunt. Das Fahrzeug erhielt einen V8-Motor mit 6,3 Litern Hubraum und 425 PS Leistung. Dazu kam ein neues Automatikgetriebe, eine solide Hinterachse, neue Bremsen, Sportsitze, ein Sportlenkrad und verchromte Auspuffrohre an beiden Seiten. Durch ein öffentliches Internet-Voting wurde das neue Design für den UPS-Racing-Truck ermittelt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 27.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 07:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 07:12, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3