IDM Sachsenring: Der Zeitplan plus Stream am Dienstag

Von Esther Babel
IDM
Wolkenloser Sachsenring

Wolkenloser Sachsenring

Vor leeren Rängen aber mit Live-Bildern kann man heute an die acht Stunden Motorradrennsport genießen. Auch im Nachgang ist die Sendung online. Start mit Weltpremiere und Mitmach-Aktion.

Die Regenwahrscheinlichkeit liegt rund um den Sachsenring bei etwa 10 Prozent, wolkenlose 20 Grad sind vorhergesagt. Besser könnte das Wetter für einen spaßigen Moped-Tag nicht sein. Die IDM hatte nach den Absagen durch die Corona-Pandemie noch zwei der begehrten Lärmtage auf dem Sachsenring erwischt. In der Vergangenheit hatten sich die Teams vor allem in der Superbike-Abteilung gegen Zwei-Tages-Veranstaltungen ausgesprochen, doch in Corona-Zeiten wird man genügsam und nimmt lieber zwei Tage unter der Woche statt nichts.

Eddie Mielke hatte am Wochenende noch die DTM in Assen kommentiert und war nach 700 Kilometer Fahrt noch im Timo Glock-Fan-Outfit gewandet am Sachsenring angekommen und wird am Dienstag ab 10.45 Uhr durch die Übertragung von Radio Viktoria führen. Am Mikro wie schon beim IDM-Lauf in Assen Lukas Gajewski und Thomas Deitenbach. Auf der Gästeliste stehen unter anderem Jonas Folger und Max Neukirchner.

Start des ersten Rennens ist um 11 Uhr. Erstmals gehen die Teenager des Northern Talent Cup auf die Bahn. Die Fahrer der Cups und der IDM werden von 12 Kameras eingefangen, zu sehen über Facebook. Die Fans zu Hause können unter #idmathome ihre Fotos einstellen.

Zeitplan am Dienstag 08.09.2020

08.30 bis 08.40 WU IDM Superbike
08.45 bis 09.10 Q2 IDM SSP/STK 600
09.15 bis 09.40 Q2 IDM SSP 300

10.10 Rennen 1 Twin Cup
11.00 Rennen 1 Northern Talent Cup
12.00 Rennen 1 IDM Superbike
12.50 Rennen 1 IDM SSP/STK 600
13.40 Rennen 1 IDM SSP 300

14.30 Rennen 2 Twin Cup
15.30 Rennen 2 IDM Superbike
16.25 Rennen 2 IDM SSP/STK 600
17.30 Rennen 2 IDM SSP 300
18.15 Rennen 2 Northern Talent Cup

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 23:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
  • Sa. 05.12., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 05.12., 01:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 01:40, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Sa. 05.12., 03:15, ORF Sport+
    Formel 1
  • Sa. 05.12., 04:35, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 05.12., 05:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Sa. 05.12., 05:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE