IDM Lausitz: Zeitplan und Stream am Sonntag

Von Esther Babel
IDM
Rennen schauen per Livestream

Rennen schauen per Livestream

Den Sonntag können sich die Daheimgebliebenen mit den Rennen der IDM und der Rahmenrennen versüßen. Ab 10.35 Uhr bis zur letzten Zieldurchfahrt kann man die Serie per Live-Stream im Internet verfolgen.

Mit den Rennen auf dem Lausitzring ist die IDM schon fast wieder am Ziel angekommen. In zwei Wochen auf dem Hockenheimring ist die Saison 2020 auch schon vorbei. Daher ist bereits jetzt ein Blick auf den Punktestand nötig. In der IDM Superbike führt Yamaha-Pilot Jonas Folger mit 100 Punkten vor dem BMW-Duo Ilya Mikhalchik mit 67 Punkten und Florian Alt mit 63 Punkten. Insgesamt sind mit den Rennen am Lausitzring und in Hockenheim noch insgesamt weitere 100 Punkte im Angebot. Sollte Jonas Folger heute beide Rennen gewinnen, kämen auf seinem Konto 50 weiterer dazu. Macht in der Summe 150. Daher sollten, wenn sie ihre Titelchancen bis Hockenheim wahren wollen, auch Mikhalchik und Alt ordentlich punkten. Beide müssen nach diesem Sonntag auf mindestens 101 Punkte kommen, um bei einer Nullnummer von Folger am Hockenheimring überhaupt noch Meister werden zu können. Daher braucht Mikhalchik 34 Punkte und Alt mindestens 38 Punkte.

In der IDM Supersport 600 geht es da schon wesentlich enger zu. Mit seinem zweiten Platz aus dem Samstagsrennen hat Luca Grünwald mit der Schnock-Kawasaki die Führung der Tabelle übernommen. Er liegt mit 81 Zählern vorne. Gerade mal einen dahinter rangiert Titelverteidiger Max Enderlein. Der hatte am Samstag eine Durchfahrtsstrafe für einen Frühstart kassiert. Wobei er laut eigener Aussage nicht zu früh losgefahren ist, sondern mit dem Vorderrad seiner Yamaha, die weiße Linie an seinem Startplatz berührt haben soll. Einen Punkt konnte er bei der Aufholjagd noch ergattern. Ebenfalls in Reichweite ist der Niederländer Sander Kroeze mir 79 und der Samstagssieger Martin Vugrinec mit 74 Punkten.

In der IDM Supersport 300 sind die Chancen auf einen deutschen Titelträger überschaubar. Bisher hält sich Neueinsteiger Lennox Lehmann wacker auf Platz 5 der von den niederländischen Nachbarn dominierten Tabelle. Im Samstagsrennen gelang Lehmann mit Platz 2 erstmals der Sprung auf das IDM-Podest. Auf den aktuell Führenden Luca de Vleeschauwer fehlen im 18 Punkte.

Zeitplan für Sonntag 13.09.2020

09.00 bis 09.10 Uhr Warm-up IDM SBK
09.15 bis 09.25 Uhr Warm-up IDM SSP 300
09.30 bis 09.40 Uhr Warm-up IDM SSP/STK 600

10.00 Uhr Rennen 2 ProSTK Cup
10.50 Uhr Rennen 1 NTC
11.40 Uhr Rennen 1 IDM SBK
12.25 Uhr Rennen 2 IDM Sidecar

Pause

13.55 Uhr Rennen 2 IDM SSP 300
14.40 Uhr Rennen 2 IDM SSP/STK 600
15.30 Uhr Rennen 2 IDM SBK
16.20 Uhr Rennen 2 NTC
17.00 Uhr Rennen 2 Twin Cup

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 05.12., 12:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 12:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 12:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 05.12., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 13:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 13:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Sa. 05.12., 13:55, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Sa. 05.12., 14:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 14:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 14:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
7DE