IDM Oschersleben: Aktuell steht Ampel auf Grün

Von Esther Babel
IDM
Wer hat Lust mitzumachen?

Wer hat Lust mitzumachen?

Am Pfingstwochenende haben die Solo-Klassen der IDM so einiges vor. Denn sie wollen mit je zwei Wertungsläufen und mit leichter Verspätung in die Saison 2021 starten. Bisher lassen die Corona-Regeln Event zu.

Dass sich von jetzt auf gleich alles wieder ändern kann, hat man in den letzten beiden von Corona geprägten Jahren lernen müssen. Auch die IDM-Teams mit ihren Fahrern und Fans haben eine harte Zeit hinter sich und vorbei ist die Pandemie mit ihren eingehergehenden Regeln noch nicht. Doch aktuell sinken die zur Regelung, auch für professionelle Sport-Events, herangezogenen Zahlen von Inzidenzen und belegten Intensivbetten. Vom 27. April bis Montag den 3.Mai 2021 sank der Inzidenzwert des Landkreises rund um Oschersleben von 147,7 auf 107,7.

«Wir haben aktuell Alles auf grün stehen», verrät Ottmar Bange, der unter anderem in Oschersleben auch schon als IDM-Rennleiter fungiert hat. «Die IDM kann nach jetzigem Stand durchgeführt werden. Wahrscheinlich jedoch ohne Zuschauer. Ein umfangreiches Hygienekonzept mit vorangehendem Test sollte dies möglich machen. Natürlich kann sich dies jederzeit ändern, da stecken wir leider auch nicht drin.»

Wie genau das Hygiene-Konzept vor Ort aussehen wird, hat der IDM-Promoter noch nicht verkündet. Werden Tests vor Ort gemacht, oder muss man als Teilnehmer einen aktuellen negativen Schnelltest vorlegen oder wird gar ein PCR-Test erforderlich? Können die Teams alle ihre Mitglieder mitbringen oder werden die Zahlen der Menschen im Fahrerlager gedeckelt? Und wer darf noch ins Fahrerlager? Dürfen die Teams mit ihren LKW und Motorhomes über Nacht im Fahrerlager bleiben oder müssen sie, wie bei manch anderen Veranstaltungen das Fahrerlager über Nacht verlassen? Dürfen die Teams ihre Hospitalitys sofern vorhanden aufbauen oder wird das wie im Vorjahr laufen? Müssen ganz oder teilweise Geimpfte oder Genesene einen entsprechenden Nachweis vorlegen?

Es gibt noch viel zu klären bis zum 21. Mai. Auch wenn dann nicht wie ursprünglich geplant die Langstrecken-WM in der Börde den Ton angibt, so wollen doch zumindest die IDM-Jungs und -Mädels zeigen, was geht.

Unterstützer gesucht

«Für alle, welche sich als Sportwart ausprobieren wollen oder schon Erfahrung in diesem Bereich haben», schreibt aktuell der Club der Oscherslebener Streckenposten und Marshals auf ihrer Facebook-Seite. «Zur IDM vom 21. bis 23. Mai als Ersatz zur EWC suchen wir noch Unterstützung. Meldet euch gern per Nachricht oder info@race-marshals.de.»

«Wenn als Zuschauer nicht möglich, dann doch als Helfer», unterstützt auch Ottmar Bange die Suche. «Sei dabei, Schulung gibt es natürlich.»

Live-Stream geplant

«Ja», so die Bestätigung von Stephan Kraus von Radio Viktoria, «wir werden auch in diesem Jahr wieder die Livestream Sendungen der IDM produzieren. Nachdem der Saisonauftakt am Lausitzring ja auf Grund der dort schwierigen Coronalage nicht stattfinden konnte, soll die IDM nun mit allen Klassen zum ehemaligen Speedweek Termin ihren Saisonauftakt in Oschersleben haben. Hierfür laufen unsere Planungen auf Hochtouren und wir hoffen, dass sich die Corona Lage weiter entspannt, damit wir dann dort die neue Saison starten können. Leider vorerst noch ohne Zuschauer an der Strecke, aber mit unserem ausführlichen Livestream (alle Rennen Sa&So) auf dem YouTube Chanel des IDM-Promoters und dem Facebook Account der IDM.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 13.05., 18:05, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 18:35, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 19:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 13.05., 19:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 13.05., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Do.. 13.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 13.05., 19:45, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 13.05., 21:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
2DE