IDM Supersport 600

IDM Superstock 600: Die Weihnachtswünsche 2019

Von Esther Babel - 26.12.2019 08:34

Die günstigere Variante der 600er-Klasse war auch in diesem Jahr gut besucht und beim Kampf um den Titel durfte man sich keine Fehler erlauben. Als Personal Coach kommen ausschließlich MotoGP-Piloten in Frage.

Wie immer gibt es die Weihnachtsumfrage im IDM-Fahrerlager. Die Fragen für alle gleich: Was darf am Weihnachtsabend auf dem Tisch auf keinen Fall fehlen? Welches Motorrad soll für dich unter dem Baum stehen? Und welchen Coach wünschst du dir?

Stefan Ströhlein

«Es sollte kein Geflügel mit Reis sein, das hatte ich jetzt kurz vor Weihnachten beim Ausflug nach Sepang fast täglich. Unglaublich, was die da Hühner essen. Welches Motorrad? Egal, eines mit dem man gewinnen kann, reicht. Wer sollte mein Coach sein?
Jorge Lorenzo, der hat jetzt ja Zeit.»

Jan Schmidt

«Also am Weihnachtsabend finde ich, sollte es mit der ganzen Familie auf jeden Fall etwas Deftiges geben. Ob es eine Weihnachtsgans ist oder ein anderer Braten oder ein Wildgulasch egal. Hauptsache deftig. Wobei ich mit meinem Bandscheibenvorfall gerade darauf achten sollte, mir nicht zu viel den Wanst voll zuschlagen. Unter dem Weihnachtsbaum wäre eine MotoGP Yamaha immer ein Traum, aber ich wünsche mir gerade mehr eine fertige R6 für die IDM Supersport 600. So eine geschenkte R6 würde alles schon viel einfacher in der Saisonplanung machen. Also ich glaube, jeder träumt mal davon, gemeinsame Runden mit Valentino Rossi zu drehen. Einfach mal ein Tag mit ihm abhängen und seine Aura spüren.»

Paul Fröde

«In der kommenden Saison planen wir ein weiteres Jahr in der IDM STK 600 wieder auf Honda, deshalb hätte ich natürlich gern auch eine neue 600er Honda unterm Weihnachtsbaum, analog zur neuentwickelten 1000er. Zu Weihnachten darf natürlich auch bei mir die traditionelle Weihnachtsgans nicht fehlen. Über den Winter halte ich mich im Moment mit Pitbiketraining in verschiedenen Karthallen fit. Als persönlichen Coach hätte ich gern einmal Dani Pedrosa. Er hat so viel Erfahrung und damit könnte er mir sicher viel lernen.»

Moritz Jenkner

«Mein Coach sollte Nicky Hayden sein, wenn es noch möglich wäre. Ansonsten Toprak Razgatlioglu. Fleisch sollte beim Weihnachtsessen nicht fehlen. Als Motorrad am liebsten die neue Yamaha R1 oder die neue 1000er Honda.»

Michael Götz

«Also beim Essen sollte auf jeden Fall dabei sein: Ein ordentliches Stück Fleisch mit leckerer Soße, dazu noch selbst gemachte Knödeln sind schon eine feine Sache. Ein Motorrad unter dem Baum!? Also eine zweite rennfertige R6 wäre schon geil. Dann könnte ich mal ohne mir Gedanken zu machen, auf die Nase fallen.
Andersrum wäre aber auch eine Harley Davidson Street Glide eine geile Sache. Mit der könnte man dann, im Gegensatz zur R6, ganz gemütlich schöne Touren machen und die Gegend genießen.

Ein privater Coach!? Da steht an erster Stelle natürlich Vale. Mick Doohan wäre auch nicht schlecht, generell wäre so ein Mental- und Riding-Coach eine geile Sache. Ich hatte ja schon mal kurzfristig mit Gernot Emberger einen Mental-Coach. Einfach interessant und hilfreich so ein Coach. Ich wünsche dem gesamten IDM Feld, Fahrern, Organisatoren, der Presse und allen, die den Zirkus am Leben erhalten, frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.»

Philipp Stich

«Also zum Essen sollte es über Weihnachten auf alle Fälle einmal Käsefondue geben. Das Motorrad wäre, wenn das Budget egal wäre, eine Kalex, denke ich. Und wenn einen Coach, dann doch bitte mal den Meister persönlich, auch wenn ich kein italienisch kann. Aber Rossi kann ja zum Glück auch englisch.»

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 24.02., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 24.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Mo. 24.02., 19:00, Motorvision TV
Super Cars
Mo. 24.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 24.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mo. 24.02., 19:55, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 24.02., 20:55, Motorvision TV
Dream Cars
Mo. 24.02., 22:15, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 24.02., 22:15, ServusTV
World Rally Championship
Mo. 24.02., 23:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
69