Daniel Sutter holt im Titelkampf auf

Von Esther Babel
IDM Superstock 1000
Daniel Sutter hat noch Chancen

Daniel Sutter hat noch Chancen

Trotz eines schwierigen Hockenheim-Wochenendes holt IDM Superstock-Pilot Daniel Sutter in der Gesamtwertung drei Punkte auf. Beim Finale gilts.

In der IDM Superstock 1000 hat sich der Kampf um den Gesamtsieg zwischen Bastien Mackels und Daniel Sutter vom Kawasaki Schnock Team Shell Advance zu einem Kopf an Kopf Duell entwickelt.

Mit seiner Bestzeit von 1:28,175 qualifizierte sich Daniel Sutter beim vorletzten IDM-Wochenende auf dem Hockenheimring für die vierte Startreihe. Dafür gelang dem Schweizer im ersten Rennen ein weiterer Sieg in der Superstock-Kategorie. Zwar machte Superstock-Konkurrent Dominik Vincon mächtig Druck, aber Sutter setzte sich erfolgreich durch.

Im zweiten Lauf musste sich Sutter mit dem dritten Rang hinter Mackels und Vincon zufrieden geben, da er über die Distanz mit seinem Hinterreifen zu kämpfen hatte. «Das war ein schwieriges Rennen», musste Sutter im Anschluss eingestehen. «Mein Reifen hatte angefangen, sich auf der Felge zu drehen. Da musste ich Tempo rausnehmen und konnte nicht mehr angreifen.»

«Aber durch den Sieg im ersten Lauf konnte ich in der Gesamtwertung etwas an Boden auf Mackels gut machen», rechnet Sutter vor. «Der Abstand zu Bastien ist von neun auf sechs Punkte geschrumpft. Den Titel hab ich noch nicht abgeschrieben. Beim Finale auf dem Lausitzring werde ich noch einmal alles geben und um den Gesamtsieg kämpfen. Den hätte auch das gesamte Team für die harte Arbeit während der Saison mehr als verdient.»

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 06.06., 18:15, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 06.06., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 06.06., 18:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Classic Match French Open Finale 1981 Borg - Lendl
Sa. 06.06., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 06.06., 19:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Classic Match French Open Finale 1983 Noah - Wilander
Sa. 06.06., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 06.06., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 06.06., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 06.06., 21:02, Einsfestival
Meine Traumreise nach Marokko
Sa. 06.06., 21:50, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
» zum TV-Programm