Marvin Fritz: Abreise nach Valencia zum IDM-Test

Von Esther Babel
IDM Superstock 1000
Marvin Fritz in Calafat

Marvin Fritz in Calafat

Mit seiner Yamaha R1M hat IDM Supersportmeister Fritz bereits die ersten Runden in Spanien gedreht. Mit dem Team Bayer Bikerbox geht es nun weiter. Erst in Valencia, dann in Almeria.

«So richtig offiziell war der Ausflug nicht», beschreibt der IDM-Supersportmeister aus dem Vorjahr seinen Kurztrip nach Spanien. In Calafat war Marvin Fritz erstmals nach seinem Umstieg in die IDM Superstock auf sein neues Arbeitsgerät gestiegen. Eine Yamaha R1M.

Sepp Buchner, im Team Bayer Bikerbox für die Technik zuständig, hatte noch keine Hand an das neue Motorrad gelegt. Fritz wollte sich erst einmal ganz unspektakulär mit dem neuen Motorrad und den 400 Kubikzentimeter mehr anfreunden. «Wir haben Lenker und Fussraten angepasst», beschreibt Fritz seinen Einstand. «Mehr aber auch nicht. Ja die Lichter haben wir noch weggemacht. Aber den Seitenständer mussten wir dran lassen, sonst hätten wir bei der Elektronik einen Schalter überbrücken müssen. Das wäre zu kompliziert gewesen.»

Im sonst für seinen kräftigen Wind bekannten Calafat herrschten opitmale Bedingungen. Fritz und sein Team waren von Sponsor Helge Puhlmann eingeladen worden, der neben dem IDM-Meister selber seinen Runden auf der Strecke drehte. «Ich hatte mich so lange drauf gefreut», verriet Fritz. «Die Rundenzeiten waren auch mit dem Serienmotorrad sehr gut. Ich bin nur eine Sekunden über dem Rundenrekord unterwegs gewesen.»

«Die Leistung der R1 ist brutal und die Elektronik der Wahnsinn», fasst Fritz seine ersten Eindrücke zusammen. «Vom Handling her ist sie leichter zu haben als die R6. Wir haben in Calafat auch einige Einstellungen der Elektronik ausprobiert.»

Am kommenden Wochenende geht es weiter im Takt. Dann allerdings schon mit einigen Änderungen am Motorrad. Das Ziel von Fritz ist, gemeinsam mit Lukas Trautmann und dem Team Freudenberg, die GP-Piste von Valencia. Von dort reisen die Piloten weiter nach Almeria zum offiziellen Pirelli-Test.

Ein Rennen absolviert Fritz vor dem Start in die IDM-Saison auch noch. Gemeinsam mit Thomas Gradinger und Lukas Tulovic hat Fritz sich bei den 1000-Kilometer-Hockenheim angemeldet.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 26.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 26.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE