Es bleibt der Titel

Von Andreas Gemeinhardt
ADAC Junior Cup
Tobias Hinze ist ein Titelkandidat im Junior Cup.

Tobias Hinze ist ein Titelkandidat im Junior Cup.

Das vergangene Jahr brachte für Tobias Hinze den ersten Sieg im ADAC Junior Cup. In der Saison 2009 zählt er zu den Titelanwärtern.

Die Saison 2008 begann für Tobias Hinze perfekt. Das erste Rennen auf dem EuroSpeedway konnte Hinze für sich entscheiden. Er feierte damit seinen ersten Sieg im ADAC Junior Cup. Zur German Speedweek in Oschersleben kam er auf Platz 3 in das Ziel. In der Cup-Gesamtwertung belegte er Platz 6. «In der Saison 2008 machte ich grosse Fortschritte», hält der 15-jährige Dessauer fest. «Ich habe sehr viel dazu gelernt, zum Beispiel mich in einem Führungspulk mit mehreren Fahrern zu behaupten. Es gibt aber an mir und am Motorrad noch viel zu verbessern. Daran arbeiten wir jetzt den Wintermonaten. Unter anderem muss eine neue CDI-Steuereinheit in meine Aprilia eingebaut werden. Aber ich gehe mit einem sehr guten Gefühl in die neue Saison.»

Da sein Heimatort Dessau-Rosslau keine Wintersportmöglichkeiten bietet, übt Hinze in der rennfreien Zeit neue Akkorde auf seiner Gitarre oder vertreibt sich seine Zeit mit Hallenfussball. Ausserdem möchte er eine eigene Internetseite auf die Beine stellen. «Wir sind aber schon mitten in der Vorbereitung auf die Rennen», sagt Hinze. «Nach dem Sieg im vergangenen Jahr und den konstanten Platzierungen in der Spitzengruppe bleibt mir ja eigentlich nur noch der Titelgewinn als Ziel. Doch dazu braucht man auch Glück. Die Konkurrenz wird sicher sehr stark sein, denn ich gehöre mittlerweile nicht mehr zu den Leichtgewichten. Reell betrachtet möchte ich die Saison aber mindestens unter den ersten Drei beenden. Ich bin gespannt, was das neue Jahr bringt und freue mich sehr, wenn es endlich wieder losgeht.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 13.05., 18:05, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 18:35, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 19:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 13.05., 19:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 13.05., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Do.. 13.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 13.05., 19:45, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 13.05., 21:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
2DE