KTM World Adventure Week: Sieben Tage, 1000 km

Von Rolf Lüthi
Produkte
The World Adventure Week: Weltweites Motorrad-Abenteuer vom 5. bis 11. Juli

The World Adventure Week: Weltweites Motorrad-Abenteuer vom 5. bis 11. Juli

The World Adventure Week findet vom 5. bis zum 11. Juli 2021 statt. Aufsitzen, einfach losfahren, gleichgesinnte Fahrer treffen und auch noch belohnt zu werden. Alle Motorradmarken sind willkommen.

Wie definiert man Abenteuer? Die meisten Menschen verstehen darunter, irgendwohin zu fahren, wo sie noch nie gewesen sind, und nicht zu wissen, was ihnen auf dem Weg dahin widerfahren wird. Absichtlich falsch abzubiegen, neue Plätze und Kulturen kennenzulernen oder einfach einen Ort mit einer interessanten Sehenswürdigkeit zu besuchen.

KTM lädt vom 5. bis 11. Juli 2021 Motorradfahrer in aller Welt zur World Adventure Week ein, um mit der RISER-App als Wegweiser an einem besonderen Abenteuer teilzunehmen, tägliche Herausforderungen zu bestehen und vielleicht sogar einen der tollen Preise zu gewinnen. Das Hauptziel ist, in einer Woche 1.000 km oder mehr zurückzulegen.

Bei Abenteuern geht es darum, neue Gegenden zu erkunden – egal, ob die Straßen dorthin asphaltiert oder geschottert sind, oder gar nicht existieren. Es geht darum, aufzusatteln und loszufahren – alleine oder mit Freunden. The World Adventure Week ist eine perfekte Ausrede, einfach Gas zu geben und ein paar Hundert Kilometer zurückzulegen.

Die Teilnahme ist gratis. Die Teilnehmer müssen nur die RISER-App aus dem Apple App Store oder von Google Play herunterladen und ihre Fahrten damit aufzeichnen. Über die App erhalten die Teilnehmer täglich neue Herausforderungen und können sich mit anderen Fahrern in der gleichen Gegend vernetzen. Die Teilnehmer entscheiden selbst über ihre Route, ihre Wegstrecke und den Grad des Abenteuers.

Auf die Sieger warten Tages- und Wochenpreise. Um für den Hauptpreis in Frage zu kommen, müssen mehr als 1.000 km zurückgelegt und zumindest vier der sieben täglichen Herausforderungen bestanden werden. Aus der World Adventure Week soll eine mit Spannung erwartete jährliche Veranstaltung werden. Da draußen warten unzählige Abenteuer. Es wird Zeit, sie zu finden …

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 23:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 24.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 24.06., 01:30, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 1. Station Polen
  • Do.. 24.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Do.. 24.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 24.06., 03:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2000 - Großer Preis von Belgien
  • Do.. 24.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 24.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
17DE