Le Mans: Das Rennen live im TV und Stream

Ducati-Einzelstück für Starkoch Massimo Bottura

Von Rolf Lüthi
Die Osteria Francescana in Modena wurde zweimal zum weltbesten Restaurant gewählt. Deren Besitzer Massimo Bottura übernahm kürzlich eine speziell für ihn aufgebaute Ducati Multistada V4 Pikes Peak.

Im Customizing-Angebot Ducati Unica kann man sich seit 2022 im Ducati-Werk in Bologna und im direkten Kontakt mit der Design-Abteilung Centro Stile Ducati seine Traum-Ducati bauen lassen. Von dieser Möglichkeit Gebrauch machte kürzlich Sternekoch Massimo Bottura.

Osteria Francescana? Massimo Bottura? Nie gehört? Nun, der spezialisierte englische Verlag William Reed Business gibt jährlich eine Liste mit den 50 besten Restaurants der Welt heraus. 2016 und 2018 wurde in diesem Ranking die Osteria Francescana in Modena als weltbestes Restaurant gelistet. Michelin verlieh der Osteria Francescana 2011 drei Sterne und dazu einen grünen Stern, der Retsaurants verliehen wird, die auf Nachhaltigkeit in ihrer Küche achten.

Basis für das nach Botturas Wünschen personalisierte Motorrad ist eine Ducati Multistrada V4 Pikes Peak. Die spezielle Sandeffekt-Lackierung vermittelt den Eindruck, als ob das Motorrad direkt von einer Abenteuerreise durch die Wüste kommen würde.

Unzählige Details sind zu entdecken an diesem Einzelstück, so Botturas Unterschrift auf der Alcantra-Sitzbank, ebenso die drei Michelin-Sterne und der grüne Stern. Der Lenker und die Handschütze der Multistrada V4 RS wurden montiert, dazu ein Auspuff von Akrapovic.

Im Buch «Slow Food, Fast Cars», geschrieben von Bottura und seiner Frau Lara Gilmore, drückt der Satz «Es gibt Motorräder, und es gibt Ducati» Botturas Passion für die Marke aus dem benachbarten Bologna aus.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Kanada-Sieg nur dank Max Verstappen

Von Dr. Helmut Marko
​Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com den Kanada-GP. Er äussert sich zu den überragenden Qualitäten von Max Verstappen, zur harten Strafe für Pérez und zu den Red Bull-Junioren.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 15.06., 23:45, Motorvision TV
    Rally
  • So. 16.06., 00:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 16.06., 00:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So. 16.06., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 16.06., 00:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 16.06., 00:35, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • So. 16.06., 01:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 16.06., 01:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 16.06., 01:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • So. 16.06., 02:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
4