Cockpits sind komplett

Von Oliver Runschke
LMS
in 10 Tagen ist Premiere der Asian Le Mans Series

in 10 Tagen ist Premiere der Asian Le Mans Series

Das Asien Le Mans Series-Rennen in Okayama kann kommen, alle Cockpits der 23 Starter sind mittlerweile besetzt.

Die letzten noch freien Cockpits für die beiden Rennen der Asian Le Mans Series in Okayama sind gefüllt, mittlerweile sind alle 23 Fahrzeuge besetzt. Bei Kolles teilen sich die beiden DTM-Piloten Christian Bakkerud und Oliver Jarvis einen R10 TDI, im zweiten Audi starten [*Person Christijan Albers*], Hideki Noda und der aus der GT-Szene stammende Italiener Matteo Cressoni.

Für Larbre starten im Saleen neben Roland Berville der Niederländer Carlo van Dam und der Belgier Stephane Lemeret.

Aston Martin-Werksfahrer Tomas Enge unterstützt ein Team aus Hong Kong mit einem GT2 Vantage, Porsche Junior [*Person Marco Holzer*] teilt sich das Cockpit des Felbermayr-Proton-Porsche mit Christian Ried.

Die Starterliste:

LMP1 

Aston Martin Racing / Lola-Aston Martin (Mücke/Primat) 
Oreca-Matmut / Oreca-AIM (Lapierre/Duval) 
Tokai University / Courage-YGK (Wakisaki/Mitsuyama) 
Kolles / Audi R10 TDI (Albers/Cressoni/Noda)
Kolles / Audi R10 TDI (Bakkerud/Jarvis) 
Sora Racing / Pescarolo-Judd (Tinseau/Nakano) 
Drayson Racing / Lola-Judd (Drayson/Cocker) 

LMP2 

OAK Racing / Pescarolo Mazda (Nicolet/Hein/Lahaye)
Ibanez / Courage-AER (Ibanez/Cavailhes/Da Rocha)

GT1
 
Larbre Competition/ Saleen S7-R (Berville/Lemeret/van Dam)
Hitotsuyama Racing Team Nova / Aston Martin DBR9 (Tsuzuki/
Tschuiya) 
JLOC / Lamborghini Murcielago R-GT (Yamanishi/Sakamoto) 
JLOC / Lamborghini Murcielago R-GT (Yogo/Iiri/Matsuda)

GT2 

Robertson Racing / Doran Ford GT Mk . 7 (A. Robertson/D. Robertson/Murry)
Team Daishin / Ferrari F430 GT (Aoki/Fujii) 
Team Felbermayr-Proton / Porsche 997 GT3 RSR (Lieb/Henzler) 
Team Felbermayr-Proton / Porsche 997 GT3 RSR (C. Ried/Holzer) 
Scuderia Forme / Porsche 996 GT3 RSR (Kojima/Hori/Kimura)
Jim Gainer Racing / Ferrari F430 GT (Tanaka/Hiranaka) 
Hankook Team Farnbacher / Ferrari F430 GT (D. Farnbacher/Simonsen) 
Team Hong Kong Racing / Aston Martin Vantage (Ma/Lee/Enge)
Rahal Letterman Racing / BMW M3 GT2 (D. Müller/Milner jr.) 

 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 26.09., 18:30, Sport1
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Sa. 26.09., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Sa. 26.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 26.09., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 26.09., 20:15, RTL Nitro
    Die 24 Stunden vom Nürburgring - Das größte Autorennen der Welt: Das Rennen
  • Sa. 26.09., 20:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Sa. 26.09., 21:05, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Sa. 26.09., 21:55, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa. 26.09., 22:25, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Sa. 26.09., 22:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
5DE