Start in die Minibike-Saison

Von Esther Babel
ADAC Mini Bike Cup
Max Kappler

Max Kappler

Max Kappler will den Titel holen.

Das motorsportliche Ziel des Sachsen Maximilian Kappler steht fest. «Ich will MotoGP-Weltmeister werden», verkündet der 12-Jährige. Doch der Weg dahin ist weit und für einen Nachwuchspiloten wie Maximilian Kappler wird das Jahr 2010 bereits seine fünfte Saison.

Wie im Vorjahr hat sich er Teenager aus Oberlungwitz, vor den Toren des Sachsenrings gelegen, wieder beim ADAC-Minibike-Cup angemeldet. Dort wurde er 2009 hinter dem Meister Lukas Wimmer Zweiter und liess Klaus Heidel auf Rang 3 hinter sich. Neben dem Vizetitel 2009 kann Kappler bereits auf drei Meistertitel zurückblicken. Im Jahr 2006 belegte er im DMSB-Pocketbike-Nachwuchscup den ersten Platz. Das gleiche Kunststück gelang dem Sachsen auch in den Jahren 2007 und 2008, da allerdings schon in der höher angesiedelten Pocketbike-Schülermeisterschaft.

In der Minibike-Meisterschaft 2010 bekommt es Kappler mit frischen Gegnern zu tun. Seine schärfsten Konkurrenten, Lukas Wimmer und Klaus Heidel, wechseln in den bei der IDM ausgetragenen ADAC-Junior-Cup. «Mit meiner Grösse von 1,38 Metern bin ich für den Junior Cup einfach noch zu klein», lautet die simple Erklärung von Kappler. «Mit den nur sechs eingeschriebenen Fahrern bei den Minibikes bin ich natürlich nicht ganz zufrieden, da mich das sportlich nicht wirklich weiterbringt. Daher werde ich in Spanien auch beim auf 125er-Rennmotorrädern ausgetragenen Bancaja-Cup teilnehmen.»


Termine ADAC-Minibike-Cup 2010:
02.05. Bopfingen, 15.05. Oschersleben, 05.06. Aschersleben, 13.06. Fassberg, 26.06. Wittgenborn, 15.08. Harsewinkel, 29.08. Geesthacht, 04.09. Bernsgrün, 18.09. Sachsenring, 25.09. Wackersdorf.

Termine Deutsche-Pocketbike-Meisterschaft 2010: 09.05. Ulm, 06.06. Ettlingen, 20.06. Westerwaldring, 05.09. Oberlandring
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 25.10., 19:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 25.10., 19:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • So. 25.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 25.10., 20:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
» zum TV-Programm
6DE