Tom Lüthi (Kalex/6.): Mattia Pasini als Fahrlehrer

Von Oliver Feldtweg
Tom Lüthi beim Misano-GP: Platz 6 am Freitag

Tom Lüthi beim Misano-GP: Platz 6 am Freitag

Platz 6 am Freitag in Misano war für Tom Lüthi kein perfekter Start ins Wochenende. Aber mit Alex Márquez fällt sein Kontrahent um den zweiten WM-Rang verletzt aus.

Nach dem Freitag-Training auf dem «Misano World Circuit Marco Simoncelli» gelang dem Schweizer Tom Lüthi mit Rang 6 und 0,399 Sekunden Rückstand kein glanzvoller Auftakt für den «Gran Premio San Marino e della Riviera di Rimini».

Sechs Rennen vor Saisonende wird das nächste Duell zwischen Tom Lüthi (CarXpert Interwetten) und WM-Leader Franco Morbidelli an der italienischen Adria ausgetragen. Mit Alex Márquez, der am Freitag vormittag stürzte und aufgrund der Verletzungen (Haarriss an der linken Hüfte) das Weekend vorzeitig beenden musste, fällt einer der starken Konkurrenten dieses Wochenende weg.

Tom Lüthi aus dem CarXpert Interwetten-Team nach Rang 6: «Es war kein schlechter Tag. Uns fehlt noch etwas bis zur Spitze, aber wir haben noch Zeit, um daran zu arbeiten. Am Ende der Session bin ich Pasini gefolgt, dadurch habe ich verstanden, wo ich noch Zeit verliere und mich verbessern kann. Im FP1 am Vormittag waren die Verhältnisse noch etwas tückischer mit einigen feuchten Stellen;  es war schwierig, den Zustand des Asphalts zu verstehen. Daher sind die Zeiten noch nicht so schnell wie erwartet. Wir sind immerhin noch mehr als eine Sekunde vom Rundenrekord entfernt. Natürlich hat die Strecke einige Bodenwellen mehr, aber ich denke, dass sich die Piste im Verlaufe des Weekends trotzdem noch etwas verändern wird.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 18.05., 03:50, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mi.. 18.05., 04:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 18.05., 04:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
  • Mi.. 18.05., 04:15, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Mi.. 18.05., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 18.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 18.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 18.05., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 18.05., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
» zum TV-Programm
3AT